• Edouard Janssens – Windows to the Soul


    Wir nehmen viele Dinge als selbstverständlich hin. Die Funktionen unseres Körpers, das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist. Die Augen sind der Spiegel der Seele. Man kann darin Erstaunen, Angst, Drohung, Wut, Abneigung, Schmerz, Trauer, Interesse, Freundlichkeit, Zuneigung und Liebe erkennen. Die Iris ist im Kleinen das Abbild unseres Organismus.
    Read More

  • Tim Tadder – Emotions


    Unsere Emotionen drücken wir in Gestik und Mimik aus. Es sind unsere Gefühle, die wir auch somit anderen offenbaren. Wir erkennen, wer traurig, wütend oder zornig ist, Angst hat, Ekel oder Überraschung empfindet. Ein Lächeln oder ein Lachen kann so manche Situation entspannen.
    Read More