• Be Coultique – Heidi Rondak

    Wo kommt die junge Fotografin Heidi Rondak eigentlich her? Ein kleiner Tipp Lila und Schokolade, genau im schönen Schwarzwald erblickte sie 1988 im Landkreis Lörrach das Licht der Welt. Ihre frühe Kreativität lebte sie verschiedenartig aus. Noch vor ihrem 2015 Bachelor of Arts in Communication Design with focus on Photography, Editorial Design and Film arbeitete sie als Freelance Fotograf in Mannheim. Seit ein paar Jahren macht sie nun Berlin noch ein Quentchen kreativer.
    Read More

  • Be Coultique – Silke Schlotz

    Es gib Menschen, die gefallen und inspirieren einen von Anfang an, zu dieser Art von Mensch zählt auch die junge Fotografin Silke Schlotz aus Stuttgart. Silke versprüht so viel positive Energie, man merkt, dass sie ihren Job, die Arbeit im Team und die detaillierte Planung ihrer Shoots liebt.
    Read More

  • Marta Bevacqua – the bird

    marta_bevacqua_the_bird_front_coultique
    Frei wie ein Vogel, den Wind spüren, die Natur riechen, von der Sonne geküsst werden. Sowohl Freiheit im Geiste als auch im physischen Erleben, davon träumen alle und erleben tun es doch nur wenige. Doch wer ist schon richtig frei? Der Bäcker von nebenan, der sein eigener Herr ist, unterliegt ebenfalls Vorschriften, der bekannte Modedesigner auch, welcher auf seine zahlende Kundschaft angewiesen ist. Um frei wie ein Vogel zu sein, können wir uns nur von Erwartungshaltungen anderer befreien, von dem, was wir nicht mögen und nach dem streben, wie wir gerne leben und sein wollen.
    Read More

  • Be Coultique – Josephine Roloff

    josephine_roloff_front_coultique
    Welcome to London! Die Fotografin Josephine Roloff stammt aus Magdeburg und lebt nun seit drei Jahren in London, wo sie als Modefotografin arbeitet. Sie hat ein außergewöhnliches Gespür für natürliche Schönheiten und ein Händchen für gekonnte, nie auch nur ansatzweise langweilig wirkende, Studiofotografie.
    Read More

  • Ekaterina Belinskaya – Create a vision

    ekaterina_belinskaya_front_coultique
    Mysteriöse Szenerien, spannende Lichtsetzungen und ein elfengleicher Stil, genau die Rede ist von der russischen Fotografin Ekaterina Belinskaya. Ekaterina wurde am 1988 in Moskau sozusagen mit dem Reagenzglas in der Hand geboren, so studierte sie Ingenieurökologie, bevor sie ihre kreative Seite während des Studiums entdeckte.
    Read More

  • Anastasia Fursova – Loona

    anastasia_fursova_loona_front_coultique
    Sobald man sich entschieden hat, stellt sich die Frage, wen man heiratet, nein, Spaß, wann man heiratet. Als klassische Monate gelten Mai und Juni, aber September und Oktober können auch einen sehr romantischen Reiz haben.
    Read More

  • Roxana Enache – Insects

    roxana_enache_insects_front_coultique
    Wie die Motten umkreisen die Models das Licht in der neuen Strecke „Insects“ von der rumänischen Fotografin Roxana Enache. Wenn alle Insekten solch eine positive Wirkung auf uns hätten, wie die Models in der Strecke, gäbe es wohl weniger Menschen mit einer Insekten-Phobie.
    Read More

  • COULTIQUE-EXKLUSIV: Ruth Schmidt – Be my Pool Girl

    ruth_schmidt_be_my_pool_girl_front_coultique
    Tell me more POOL RULES! Die Münchner Fotografin Ruth Schmidt weckt mit der Coultique-Exklusiv-Strecke „Be my Pool Girl“ unser tiefes Verlangen nach einer kleinen Abkühlung. Hierfür shootete Ruth Schmidt die blonde Schönheit Vero Jack. Rebecca Kugler sorgte für das passende Make up & Hairstyling und abgerundet wurde die Strecke durch das Styling von Lisa Allertseder.
    Read More