The Dolder Grand – Valentine’s Break

the_dolder_grand_front_coultique
Der Valentinstag steht vor der Tür bzw. nähert sich langsam und da er dieses Jahr praktischerweise auf einen Freitag fällt, ruft dies förmlich nach einem romantischen Wochenende zu zweit. Zürich ist ein beliebtes Liebesausflugsziel, ganz besonders möchte ich euch heute The Dolder Grand ans Herz legen.

The Dolder Grand bietet allerhand versteckten Plätzchen und verschiedensten Aktivitäten für Verliebte, wie z. B. Die Dolder Kunsteisbahn in der Nähe dem Luxushotel The Dolder Grand. Es ist seit jeher auch ein Garant um sich näherzukommen, aber auch der alte botanische Garten bei der Sihlporte ist eine kleine Oase inmitten Zürichs.

the_dolder_grand_01_coultique

In erhöhter Lager zwischen der pulsierenden Zürcher Stadt und der puren Natur liegt das luxeriöse City Resort The Dolder Grand. Neben dem sagenhaften Blick über Zürich, den See und die Alpen, besticht The Dolder Grand mit 173 luxuriösen Zimmern und Suiten, sowei großzügigen Bankett- und Seminarräumlichkeiten.

the_dolder_grand_02_coultiquethe_dolder_grand_03_coultiquethe_dolder_grand_04_coultiquethe_dolder_grand_05_coultiquethe_dolder_grand_06_coultique

Aber das The Dolder Grand kann nicht nur mit kulinarischen Highlights punkten genießen kulinarische Highlights oder exquisiten Drink an der Dolder Bar, wie z. B. den winterlichen “Soupremes”, welches eine einzigartige Mischung aus Suppe und Cocktail ist. Der Chef der Bar, Aristoteles Tsinogeorgos zaubert täglich neue Kreationen. Eine Empfehlung von ihm ist der “Ketel One Soupreme”, welcher mit niederländischem Premium Vodka, fruchtige Tomatenconsommé und frischem Thymian gemixt wird, dem “Hendrick’s Soupreme”, der aus exquisite Entenconsommé, Hendrick’s Gin, frischem Thymian und heimischen Honig besteht, aber auch der “Ciroc Soupreme”, kann sich sehen lassen. Der Ciroc Soupreme basiert auf einer köstlichen Apfel-Sellerie-Suppe und britischem Premium-Kult-Vodka Ciroc und Saffran. Doch bietet The Dolder Grand nicht nur für die Geschmacksknospen wahre Erlebnisse, sondern hat auch noch so einiges mehr zu bieten, wie z. B. dem 4.000 Quadratmeter großen Spa-Bereich.

the_dolder_grand_08_coultiquethe_dolder_grand_07_coultiquethe_dolder_grand_09_coultiquethe_dolder_grand_10_coultique

ATTENTION:
Es gibt im The Dolder Grand natürlich auch ein Valentinstagsspecial! Das Liebespaar hat die Möglichkeit zwischen einem unvergesslichten Vier oder Acht-Gang-Menü (CHF 125,- bzw. CHF 268,- pro Person) zu wählen. Am Besten eigenet sich ein Kurzaufenthalt mit einer Übernachtung, vielen kulinarischen Genüssen und romantischen Annehmlichkeiten auf dem Zimmer. Dieses Special lautet Valentine’s Break at The Dolder Grand und kostet für zwei Personen CHF 960.

Website
Fanpage

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.