ALS Ice Bucket Challenge – Eiskalte Tatsachen!

als_ice_bucket_challenge_oliver_meyer_front_coultique
Corey Griffin litt an der Nervenlähmungskrankheit Amyotrophe Lateralskleroseund (ALS) und kam Mitte August durch einen tragischen Unfall ums Leben. Er war sehr engagiert im Kampf gegen ASL und Miterfinder der Eisduschen-Aktion, die auf der ganzen Welt eine (Wasser-)Welle von Betroffenheit auslöste, die Spendeneinnahmen übertreffen schon längst das Vorjahresergebnis. Ich wurde zwar mehrfach nominiert, habe mir aber dennoch keinen Eimer Eiswasser über den Kopf geschüttet oder schütten lassen. Warum?

Es gibt viele Krankheiten, ob selten oder auch bekannt, immer leiden die Betroffenen ihr Leben lang darunter und was bedeutet eine Sekunde Selbstüberwindung gegen lebenslange Selbstdisziplin. Alle Gesunden sollten daran denken, dass sich das eigene Leben von einer Sekunde auf die andere ändern kann und dankbar sein.

In diesem Sinne – bitte Gutes tun, egal, ob mit oder ohne eiskalte Abkühlung.

Da die amerikanische Organisation ALS Association grausame und sinnlose Tierversuche unterstützt, die den Patienten letztendlich nichts nützen, hier eine gute Möglichkeit bezüglich ALS zu spenden: http://www.universitaetsmedizin.de



Auszug aus “Ärzte gegen Tierversuche“: Die Universitätsmedizin Essen hat uns schriftlich versichert, keinerlei Tierversuche im Rahmen ihrer ALS-Forschung durchzuführen oder zu unterstützen. Auch an der Uni Essen erfolgen keine Tierversuche, die mit der Erforschung der ALS im Zusammenhang stehen. Die Stiftung unterstützt klinische Studien mit betroffenen Patienten.

Und das liegt mir persönlich besonders am Herzen:
Stiftung Dianino
Ärzte gegen Tierversuche

Startbild:
Photographer: Oliver Meyer
Make-up & Hairstyling: Eva Gerholdt
Model: Anja Carina C.

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.