Yago Partal – The new Fashionworld of Zoo Portraits

yago_partal_zoo_portraits_front_coultique
Seit seiner Kindheit fühlt sich Yago Partal beeinflusst von Tiergeschichten, Cartoons und Mode. So ist es nicht verwunderlich, dass er in seiner neuesten künstlerischen Arbeit eine Humanisierung der Tiere vornahm.

Der spanische Fotograf und Filmemacher Yago Partal aus Barcelona absolvierte in Barcelona ein Fine Art Studium und verwirklichte dann zusammen mit Manel Soto, ein kreatives Studio-Projekt für 6 Jahre. Zu ihren Klienten gehörten Unternehmen wie Filmay, Chesterfield International, Sitges Film Festival and Cala+. Zur gleichen Zeit hatte er etliche Ausstellungen über seine eigenen persönlichen Arbeiten.

Danach legte Yago Partal in Sachen Design und Illustration seinen Fokus auf Fotografie und Video. Er unterrichtet für ein Jahr in einer Make-up-Schule und eröffnete dann sein eigenes Studio, während er auch weiterhin an seinen persönlichen Werken arbeitete. Kurz darauf trat er der Comapny DDT SFX (Academy Award for Pan’s Labyrinth) als Konzeptdesigner für Filme, wie z. B. Pedro Almodovar’s “The Skin I Live in” and J.A. Bayona’s “The Impossible”. Vor kurzem hat er begonnen für die Produktionsfirm für Antonio Gomez’s “Nieve”, als Fotograf und Filmemacher zu arbeiten, während er auch weiterhin seine persönliche Arbeiten in Bereich Fotografie verfolgte.


yago_partal_zoo_portraits_01_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_02_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_03_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_04_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_05_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_06_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_07_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_08_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_09_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_10_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_11_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_12_coultique

Yago Partal erstellte hier eine außergewöhnliche Bilder-Kampagne mit verschiedenen Porträts. Dazu mischte er die tierische Welt mit Elementen der Mode und es entstand eine halb fotografisch, halb illustrativ entwickelte Bildersammlung.

Das Projekt, das erst nur aus Freude am Tun entstand, erfuhr eine so starke Resonanz, dass sich heute Yago Partal motiviert und verpflichtet fühlt, diese sehenswerte Arbeit fortzusetzen. Coultique wird das Projekt weiterverfolgen und berichten.

yago_partal_zoo_portraits_13_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_14_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_15_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_16_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_17_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_18_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_19_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_20_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_21_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_22_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_23_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_24_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_25_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_26_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_27_coultiqueyago_partal_zoo_portraits_28_coultique

Thank you very much, Yago for the possibility to show your works!

http://www.yagopartal.com/
http://www.quenieve.com/
http://www.zooportraits.com/ Print kaufen

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.