Pirelli Kalender – 13 besondere Frauen

pirelli_calendar_2016_yoko_ono_front_coultique
Mario Testino, Bruce Weber, Nick Knight, Terry Richardson, Karl Lagerfeld, Steven Meisel und ein weiteres Mal nun Annie Leibovitz, richtig, die Rede ist vom akutellen Pirelli Kalender. Im Jahre 1964 wurde der erste Kalender von Pirelli veröffentlicht, damals wurde er als originelles Geschenk für ausgesuchte Kunden und VIPs entwickelt.

Rasch wurde aus dem Pirelli Kalender jedoch ein Kultobjekt, für den namenhafte Models wie Alessandra Ambrosio, Gisele Bündchen, Naomi Campbell, Ciny Crawford, Penélope Cruz, Milla Jovovich, Kate Moss abgelichtet wurden.

Die Aufnahmen für die 43. Ausgabe des Pirelli-Kalenders entstanden im Juli 2015 im New Yorker Atelier der renommierten Fotografin Annie Leibovitz. Bereits 2000 hat Annie Leibovitz die Tänzerinnen des Choreografen Mark Morris für den Pirelli Kalender fotografiert.

Der neue Pirelli Kalender zeigt 13 besondere Frauen, die sich entweder beruflich, sozial, kulturell, sportlich oder künstlerich hervorgetan haben. Darunter u. a. Schauspielerin und erste chinesische UNHCR-Botschafterin Yao Chen, die Kritikerin, Schriftstellerin und Meinungsbildnerin Fran Lebowitz, die Künstlerin, Musikerin und Performerin Yoko Ono und die Sängerin Patti Smith, welche zu einer der berühmtesten Rockstars aller Zeiten zählt.

pirelli_calendar_2016_amy_schumer_coultiquepirelli_calendar_2016_patty_smith_coultiquepirelli_calendar_2016_serena_williams_coultiquepirelli_calendar_2016_shirin_neshat_coultiquepirelli_calendar_2016_yao_chen_coultiquepirelli_calendar_2016_yoko_ono_coultique
© Pirelli Kalender 2016 by Annie Leibovitz.

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.