Paco Peregrín – HEART OF GLASS

paco_peregrin_heart_of_glass_front_coultique
Es liegt mir am Herzen Euch heute am Weltherztag 2014 die Fotostrecke “Heart of Glass” des spanischen Fotografen Paco Peregrín vorzustellen. Das Herz, ein lebenswichtiges Organ, pumpt innerhalb einer Minute das Blut einmal durch unseren ganzen Körper, im Ruhezustand schlägt es etwa 60- bis 90-mal in der Minute und wenn wir verliebt sind, fängt es an zu pochen und schlägt uns gefühlsmäßig bis zum Hals.

Weckst Gefühle, die ich nie vergaß, denn ich sehe in dein Herz aus Glas. Ich erkenn’ dich wie du immer warst, denn ich sehe in dein Herz aus Glas. Beherzigen wir den heutigen Aufruf der World Heart Federation und besinnen uns auf eine gesunde und vernünftige Lebensweise und auf die Liebe.

paco_peregrin_heart_of_glass_01_coultiquepaco_peregrin_heart_of_glass_02_coultiquepaco_peregrin_heart_of_glass_03_coultiquepaco_peregrin_heart_of_glass_04_coultiquepaco_peregrin_heart_of_glass_05_coultiquepaco_peregrin_heart_of_glass_06_coultiquepaco_peregrin_heart_of_glass_07_coultique

Photography & Retouching: Paco Peregrín //pacoperegrin.com
Photo Assistant: Silas Brown
Art Director: Sophy Holland
Set Designer: Brian Byrne
Stylist: Harold Jay Melvin
Stylist Assistants: Prince Franco and Samanthe Cutler
Hair: Elsa for Kerastase Paris
Make up: Mykel Renner for Kett Cosmetics
Manicure: Kriss Kiss
Model: Caroline Winberg (IMG)

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.