Nathan Spotts – Unrealistic Scenes


Der Kick in Richtung Fotografie kam von seinen Eltern. Inspiration findet er, so Nathan Spotts, überall um sich herum, vor allem, wenn er schöne Orte besucht und von den wunderbaren Menschen in seinem Leben.Nathan Spotts ist ein professioneller Freelance Fotograf aus Oakland, CA, USA. Er studierte an der Academy of Art University in San Francisco.

Seine Arbeiten werden in Kunst- und Design-Magazinen und Bücher veröffentlicht und in Ausstellungen präsentiert. Nathan Spotts beschäftigt sich insbesondere mit Landscape Photography, Street Photography und Portraits.

Nathan Spotts: “I’ve always been captivated by the beauty of our world, and often dream of the things that lay just beyond what we can see. I wanted to create images of scenes that are not-quite real, but that almost could be.”




Website

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.