iwenZ: 50 Jahre BFF – 4 große Jubiläumsausstellungen

photo: Frieder Blickle – Manhattan, 1995 © Frieder Blickle
Mitgliederausstellung “Your Signature – das bleibt”

Der Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e. V. eröffnete anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des BFFs am 06.06.2019 in der BFF-Gründungsstadt Stuttgart vier Ausstellungen.

In den folge Monaten werden die beachtenswerte Ausstellungen auch in den Metropolen Berlin und Hamburg zu sehen sein. Am Eröffnungsabend wurden die beiden renommierten Fotografen Thomas Billhardt (* 1937) und Volker Hinz (* 1947) in die BFF-Hall of Fame aufgenommen.

Thomas Billhardt
Doang Trang, Vietnam, 1975
© Thomas Billhardt/Camera Work
Ausstellung “Thomas Billhardt”
Thomas Billhardt
Vietnam, 1968
© Thomas Billhardt/Camera Work
Ausstellung “Thomas Billhardt”

Während Billhardt für die Darstellung der DDR und ihren sozialistischen Bruderländern steht, gilt Hinz als Dokumentarist der BRD und des Westens. Die Ernennung zum BFF-Ehrenmitglied wird jeweils mit einer Einzelausstellung gekrönt.

Volker Hinz
Dame mit Dollarschein
© Volker Hinz
Ausstellung “Volker Hinz”
Volker Hinz
Woody Allen, 1994
© Volker Hinz
Ausstellung “Volker Hinz”
Volker Hinz
Chuck Close, New York 2013
© Volker Hinz
Ausstellung “Volker Hinz”

4 Jubiläumsausstellungen – 4 fache Faszination

Neben den bereits genannten Einzelausstellungen von Thomas Billhardt und Volker Hinz, wird desweiteren die Gruppenausstellung „Ikonen“ gezeigt mit 100 Werken der bekanntesten BFF-Mitglieder und Ehrenmitglieder. Ergänzend, zur bestehenden BFF-Sammlung, wurden hierfür Bildikonen der letzten Jahrzehnte zusammengetragen, u. a. Arbeiten von Oliviero Toscani, F.C. Gundlach, Hans Hansen, Walter Schels, Thomas Hoepker, Andreas Feininger u.v.a.

F.C. Gundlach
Op Art-Fashion
Model Sinz-Bademoden Brigitte
Bauer, Athen 1966
© F.C. Gundlach / Stiftung F.C.
Gundlach
Ausstellung „Ikonen“
Walter Schels
Dobermann, 1990
© Walter Schels
Ausstellung „Ikonen“

Die vierte Präsentation “Your Signature – das bleibt” vermittelt einen guten Einblick über die inhaltliche Vielfältigkeit und der gleichbleibenden Qualität der Werke von 140 BFF-Mitgliedern.

Bildern, für die es kein Morgen, kein Heute und kein Gestern gibt – Bilder, die bleiben.

Alex Schwander
Boris Becker, 2009
© Alex Schwander
Mitgliederausstellung “Your
Signature – das bleibt”
Sarah Dulay
Nika, 2015
© Sarah Dulay
Mitgliederausstellung “Your
Signature – das bleibt”

About BFF

Der Bund Freischaffender Fotografen, seit 2013 als “Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter”, entwickelt sich aus der Notwendigkeit heraus auch für freiberufliche Fotografen eine starke Interessenvertretung schaffen zu wollen.

Zusammentaten sich damals, am 18. Januar 1969, die BFF-Gründungsmitglieder Walter E. Lautenbacher, Albrecht Brugger, Robert Häusser, Franz Lazi, Mark Mender, Willi Moegle, Dr. Wolf Strache, Friedhelm Volk und Ludwig Windstosser.

Der BFF kümmert sich als Verband um die Belange von Freiberuflern, ist Anlaufstelle für Rechtsfragen und bietet ein Netzwerk zu anderen Berufsverbänden. Zur Zeit hat der BFF rund 530 Mitglieder aus den Bereichen Werbung und Editorial sowie ausgewählte Filmgestalter und Hochschullehrer für Fotografie und Medien.

© Esther Haase, Christina I, Havana, 1998
© Esther Haase, Sophie Rois, Austria, July 1998

STUTTGART

Ausstellungsdauer:
07.Juni.2019 bis 22.Juni.2019Ö

Wo:
Haus der Wirtschaft, S-Zentrum, Stuttgart

BERLIN

Ausstellungsdauer:
09.August.2019 bis 18.August.2019

Wo:
X LANE by NATULIS GROUP AG, Reichenberger Straße 154, Berlin

Hamburg

Ausstellungsdauer:
21.September.2019 bis 29.September.2019

Wo:
Oberhafen Quartier, Halle 3b, Hamburg

WEBSITE BFF
https://www.bff.de/

INSTAGRAM BFF
https://www.instagram.com/derbff/

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.