hotdudesreading – good looks & good books
Interview with hotdudesreading

hotdudesreading_front_coultique
Gestresst von einem langen Arbeitstag hetzt man zum Zug und möchte eigentlich nur noch direkt nach Hause. Man setzt sich auf einen freien Vierer und hofft, dass dieser soweit leer bleibt und man in Ruhe abschalten kann und beginnt vom Traumtyp zu träumen bis man von einem warmen und rauhen “Entschuldigung, ist hier noch frei” aus dem Traum gerissen wird. Ein stattlicher Typ, groß, 3-Tage-Bart und wuscheliges Haar, so sitzt er nun vor einem, entweder hört er jetzt gleich irgendeinen Gangsterrap an oder haut sich anders ins Traumtyp-Aus.

Doch nein, was zieht er da aus seiner Tasche, keine schmuddelige Bildzeitung, ein Buch. Er befeuchtet sich sanft den Zeigefinger und beginnt zu blättern und gespannt zu lesen. Was für ein aufregender Typ mit Intellekt, ein Traum wird wahr! Diesen aufregenden Typen haben sich die Macher von “hotdudesreading” gewidmet und füllen nun seit längerem ihren gleichnamigen Instagram-Account mit Schnappschüssen von solchen Männern.

Elle:
Tell us something about the way of thinking and acting for your project “hotdudesreading”?

hotdudesreading:

We’ve always chatted about falling in love on our subway commutes and organically began sending these pictures to one another. We noticed the hottest dudes always had books in their hands, so jokingly one of us mentioned we should make an Instagram about it. The account was started on a lark as something to do on a snowy day, and now here we are.

We live in a world where people are constantly plugged into the digital world, so seeing someone unplug for a bit and read the old-fashioned way is a rarity that is innately appealing. Specifically for New Yorkers (or anyone living in a city where mass transit is a prerequisite), you’re packed into a car with a bunch of strangers. When you so happen to find one attractive, it’s natural to wonder a bit about who they are and what their story is.

hotdudesreading_01_coultiquehotdudesreading_02_coultiquehotdudesreading_03_coultiquehotdudesreading_04_coultiquehotdudesreading_05_coultiquehotdudesreading_06_coultique

Elle:
What does a typical #hotdudesreading look like?

hotdudesreading:

We are open to all types of dudes. Every contributor has different tastes and personal favorites, but it’s usually the good book that pushes us all over the edge.

hotdudesreading_07_coultiquehotdudesreading_08_coultiquehotdudesreading_09_coultiquehotdudesreading_10_coultiquehotdudesreading_11_coultiquehotdudesreading_12_coultique

Instagram
Fanpage

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

One thought on “hotdudesreading – good looks & good books
Interview with hotdudesreading

  • Reply Hot Dudes With Kittens – Meow! » Coultique 12. Mai 2016 at 16:54

    […] den intellektuellen Typ, der sollte sich den Acc hotdudesreading anschauen und ein Blick auf das Coultique-Interview mit den Account-Inhabern werfen. Für mehr süße Kittens und Katzenliebhaber schaut auf dem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.