Igor Oussenko – #selfie

igor_oussenko_#selfie_front_coultiqueSelfie – wir porträtieren uns selbst mit dem Smartphone oder einer Digitalkamera mit ausgestreckten Arm und präsentieren uns so in sozialen Netzwerken wie z. B. Facebook oder Instagram. Es geht um Aufmerksamkeit, Bestätigung, um das Gefühl nach sozialer Kompatibilität, wir wollen uns mitteilen und dazugehören.

Diese fotografischen Selbstporträts hat der russische Top-Fotograf Igor Oussenko in einer beeindruckenden Fotostrecke mit dem Model Kath Pokrovskaya umgesetzt.

Igor Oussenko ist ein international gefragter Fotograf, vorwiegend im Bereich Fashion und Beauty.


An der staatlichen Technische Universität von Jekaterinburg studierte er. Heute hat er internationale Klienten und arbeitet weltweit für renommierte Magazine.

igor_oussenko_#selfie_01_coultiqueigor_oussenko_#selfie_02_coultiqueigor_oussenko_#selfie_03_coultiqueigor_oussenko_#selfie_04_coultiqueigor_oussenko_#selfie_05_coultiqueigor_oussenko_#selfie_06_coultiqueigor_oussenko_#selfie_07_coultiqueigor_oussenko_#selfie_08_coultiqueigor_oussenko_#selfie_09_coultiqueigor_oussenko_#selfie_10_coultiqueigor_oussenko_#selfie_11_coultiqueigor_oussenko_#selfie_12_coultiqueigor_oussenko_#selfie_13_coultique

Photography: Igor @Oussenko
Styling: Evgenia Ilina
Model: Kath Pokrovskaya @ Avant
Make Up: Kate Kudrina
Hair: Yaroslav Olkov
Fashion assistant: Tatyana Ivanova

(für das Schön! Magazine)

Thank you for the permission, Igor!

Website

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.