Brian Haider – Mommie Dearest

brian_haider_mommie_dearest_front_coultique
Mama ist man nicht nur ein paar Stunden am Tag, Mama sein ist eine Fulltime-Job. Den man in der Kindheit oft gar nicht genug wertet. Sie ist Tränentrockner, Lieblingsessenkocher, Spielgefährte, Mutmacher, Regelnvermittler, Dauerknuddler, Windelwechsler, Pausenbroteschmierer, Gutenachtgeschichtenvorleserin und Schrankmonsterbekämpferin, ein wahrer Allrounder und unser ein und alles. Wie heißt es so schön, Mama kann jeden Platz einnehmen, aber keiner kann den Platz einer Mama einnehmen und dafür lieben wir sie.

Die Strecke namens “Mommie Dearest” widmete der brasilianische Fotograf Brian Haider dem Muttertag, welcher in Brasilien traditionell am zweiten Sonntag im Mai gefeiert wird.

brian_haider_mommie_dearest_01_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_02_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_03_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_04_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_05_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_06_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_07_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_08_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_09_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_10_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_11_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_12_coultiquebrian_haider_mommie_dearest_13_coultique

Photographer: Brian Haider
Fashion: Ronaldo Gomes
Art Direction: Alexandre Dornellas
Beauty: Andrea Petermann

Website
Fanpage

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.