Brad Carlile – Night Amalgam


“Night Amalgam” zeigt die verschiedenen Tageszeiten gleichzeitig existierend, Tag, Abenddämmerung und Nacht, in einer neuen und manchmal verstörende Weise. Brad Carlile zeigt eine einzige Stadtlandschaft aus derselben Perspektive zu unterschiedlichen Zeiten.

Alle Arbeiten basieren auf eine besondere Technik, er fotografiert mit einer Mittelformatkamera per Diafilm. Ohne digitale Manipulation erfasst er die Energie der Veränderung. Durch das Farbenspiel ergeben sich faszinierende Details und Wechselwirkungen.



Brad: “To me, it is important that the images in this series impact the viewer both from across the room as well as under very close inspection.”



Mehr Information im Artikel “Brad Carlile – Tempus Incognitus” und auf seiner

Website

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.