Norma Jean Martine – Animals

norma_jean_martine_front_coultique
Eine lange wallende Mähne, rehbraune Augen und eine soulig-rockige Stimme, die Rede ist von der amerikanischen Sängerin und Songschreiberin Norma Jean Martine, ihre Musik hat wahres Suchtpotenzial und sie wird höchstwahrscheinlich bald zu den ganz Großen gehören.

norma_jean_martine_01_coultique

Werdegang von Norma Jean Martine

Die Singer/Songwriterin Norma Jean Martine stammt aus Middletown, ca. eine Stunde nördlich von New York und lebt derzeit in London. Das Singen ist schon seit Kindestagen an ihre große Leidenschaft, im Alter von 13 Jahren bekam sie ihre erste Gitarre und fing an erste Songs zu schreiben.

Mit dieser rockig/souligen Stimme lag es nur nah und wäre vergeudetes Talent, wenn sie aus ihrer Passion nicht auch ihren Beruf machen würde. So studierte Norma an der Belmont University in Nashville Musik und auf anraten ihres Profs verschlug es sie nach London.

In London leitete sie ihre ersten großen Schritte Richtung Solo-Karriere ein, sie traf auf ihren Manager, schrieb eine Menge Songs, trat im Vorprogramm von Künstlern wie Tom Odell, Gaz Coombes und Lissie auf und nahm an sogenannten Songwriting-Camps teil.

Single Animals

Zu ihrem Song “Animals” ist von einem Konzert der Rolling Stones inspiriert, welches sie damals in Glastonbury besuchte, einen Tag darauf schrieb sie den Song.

norma_jean_martine_02_coultique

EP Animals

Neben dem Song “Animals” ist ihr Song ein Remix von “Animals”, “Only In My Mind”, als Acoustic-Demo-Version, und “Butterfly’s Dream” weitere Stücke der EP. “Butterfly’s Dream” basiert auf einem traurigen Artikel aus der Zeitung, bei dem ein chinesisches Mädchen von einem Bus überfahren wurde. Am Ende des Artikels stand ein Statement des Vaters, welches Norma sehr berührte.

Der Song entstand gemeinsam mit Ed Harcourt, für ihr kommendes Album arbeitete sie mit weiteren Songwritern zusammen, darunter Produzent und Songwriter Neil Athalen sowie Sänger Joel Pott.

Ich bin jetzt schon hin und weg von ihrer Stimme und freue mich wie ein kleines Kind auf ihr Album, welches 2016 erscheint. Um up-to-date zu bleiben folgt Norma Jean Martine in Facebook und Instagram.

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.