Duke Dumont – I got u

duke_dumont_i_got_u_front_coultique
Sonne, Sommer, Strand, kühle Drinks, türkisblaues Wasser, gutes Essen und eine Riesenportion Spaß und Erholung. So stellt sich wohl jeder seinen perfekten Urlaub vor, aber nein, nur ein Tagtraum, schneller als man Urlaub sagen kann, ist man schon wieder in der Realität und sitzt sich den Hintern vor dem PC in der kleinen 2 Zimmerwohnung platt.

Duke Dumont dürfte spätestens seit 2013 mit der Single “Need u”, welches er mit Sängerin A*M*E aufnahm, jedem ein Begriff sein. Der britische DJ und Musikproduzent des Plattenlabels Blasé Boys Club, produzierte diverse Remixe darunter auch einer für Missy Elliot, namens “We run this”. Im Jahre 2007 veröffentlichte er seine erste EP mit dem Titel Regality, gefolgt von EP The Dominion Dubs (2008) und im Dezember 2012 seiner ersten Single The Giver mit einer zweistelligen EP-Serie namens “For Club Play Only”. Nach dieser Bombardierung mit Facts, hier sein neuestes Werk “I got u”, welches unter der Leitung von Directr Remy Cayuela entstand.

Herzlichsten Dank an Adam Dyment, jetzt habe ich tierisch Lust auf Urlaub! Wer noch?



Director: Remy Cayuela
DoP: Ben Fordesman
Editor: Edouard Mailaender
Colourist: Paul Harrison @ Finish
Director’s Rep: Marisa Garner
Producer: Joe Walker
Production company: Able & Baker
Executive production company: Isis production
Label: Virgin EMI

Website
Fanpage

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.