River Island x Jean-Pierre Braganza [Film by Dvein]

River_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_01_coultique_500x330px
Willkommen in der Zukunft! Oder doch bei Aschenputtel? Lassen wir uns keine Vergleiche ziehen, denn dieses Werk ist absolut einzigartig. Wer denkt, dass “weich” und “hart” absolut nicht kombinierbar ist, der sollte sich dieses neue Meisterwerk der Produktionsfirma Dvein anschauen.

River_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_02_coultique

Für die Modemarke River Island hat sich Dvein von den Druckmustern des Modedesigners Jean-Pierre Braganza inspirieren lassen und einen einzigartigen Fashion-Film kreiert. Dabei handelt es sich überwiegend um einen Film für das River Island Design Forum, welches Designer die Chance ergreifen lässt, sich mit ihren Fußstapfen durch ihr aussagekräftiges Design im Modemarkt zu etablieren. In diesem Fall hat es der gebürtige Londoner Jean-Pierre Braganza geschafft, der in Canada aufgewachsen und dort sein Studium in ‘fine art’ absolviert hat.

Die Produktionsfirma Dvein, deren Leidenschaft nicht nur Filme und Animationen sind, haben sich der Herausforderung gestellt, seine Frühjahr/Sommer-Kollektion aus diesem Jahr audiovisuell ansprechend zu inszenieren. Dabei entführen sie uns in eine Reise andersartiger Landschaften und zeigen uns die Kreaturen, die darin leben. Eine Feder ist zu sehen, ganz klar: Es geht um Vögel. Jedoch handelt es sich nicht um gewöhnliche Vögel, sondern um Flugmeister aus einer anderen Zeit. Dabei fällt die geschmeidige Kombination aus Natur und Technik auf, die mit ihren wundervollen und starken Farben den Zuschauer elektrisiert.

So geht es zumindest mir.

River_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_08_coultiqueRiver_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_07_coultiqueRiver_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_09_coultique

Wer wissen möchte, was es mit den Seifenfarben in den Making-of-Bildern auf sich hat, der sollte jetzt auf den Play-Button klicken. Wer mir danach sagen kann, wo er diese Technik im Video wiedergefunden hat, bekommt ein Eis. Vielleicht.

River_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_03_coultiqueRiver_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_04_coultiqueRiver_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_05_coultiqueRiver_Island_x_Jean-Pierre_Braganza_06_coultique

Wer sich für die weiteren, tollen Arbeiten von Dvein interessiert, der kann sich ihre offizielle Website reinziehen. Unterhaltung ist dabei garantiert. Und wie immer kommen nun die Namen, von denen man gehört haben sollte:

Direction & Art Direction: Dvein

Music: Mark Salam (Auphelion)

Production Co.: White Lodge
Executive Producer: Stephen Whelan
Producer: Marga Sardà

Model: Camilla G (Lenis Model Management)

Postproduction Co.: Blow Studio
Lead Animator: Hugo García
Character Setup: Carlos Contreras
3D Generalists: Carlos Diéguez, Antonio Álvarez

Live Action Crew
D.O.P.: José Luis Bernal
Art Direction: Dominique Aizpurua
Make-up Artist: Alba Guillén

Hey! Mein Name ist Abi, komme aus Baden-Württemberg und studiere “medien.gestaltung&produktion“ im Bereich Film und Animation in Offenburg. Nebenher arbeite ich freiberuflich für Agenturen als Motion Designer und entdecke gerne die neuesten Trends auf Vlogs. Meine Liebe zur Ästhetik von Filmen ist überaus hoch und fashion-orientierte Werke inspirieren mich immer wieder aufs Neue. Ich bin stets auf der Suche nach neuartigen, mitreißenden und ästhetisch wertvollen bewegten Bildern und teile diese Entdeckungen immer wieder gerne mit anderen.

www.chrietteartwork.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.