Gus&Lo – How To Make A Good Black Coffee for Paper Magazine

gus_lo_black_coffee_paper_magazine_front_coultique
Nicht jeder hat seinen hauseigenen Barista, wie kommt man also ohne Barista zu einem guten Kaffee? Neben der besten Kaffeebohne und einer guten Röstung gehört noch so viel mehr zu einem perfekten Kaffee. Das Model Veronika Rusakova erklärt uns heute den Schlüssel zum Kaffeeerlebnis deluxe.

Die Verantwortlichen für den Kurzfilm “How to make a good black coffee” für Paper Magazine ist das Kreativ-Duo Gus&Lo. Gus&Lo besteht aus Gustavo Lopez Mañas, freischaffender Fotograf und Regisseur und Producer Lorena Parra. Mehr über Gustavo könnt Ihr ebenfalls im Coultique-Interview erfahren.

Für das originellen Make-Up war Ayami Nishimura und für das Hairstyling Nicolas Eldin zuständig.



Model: Veronika Rusakova @ FUSION
Dop: Gustavo Lopez Mañas
Stylist: Adele Cany
Make up: Ayami Nishimura
Hair: Nicolas Eldin
Music: Gustavo Lopez Mañas
Producer: Lorena Parra

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.