Triumph – Die perfekten Brautdessous


Auch wenn der Mai als Hochzeits-Monat gilt, im Frühjahr und auch schon im März spielen die Gefühle wieder verrückt und so manche Beziehung wird legalisiert, sodass es jetzt schon bei der Planung drunter und drüber geht. Das Drunter ist hier das Stichwort.

Der Tag, der für jede Braut, der Bräutigam sieht das oftmals gelassener, nichtsahnend was ihn noch erwarten wird, einer der schönsten sein sollte. Nein, Spaß, die Ehe wohlüberlegt, ist m. E. eine der anstrebensten Formen einer Beziehung.

Das Topmodel Franziska Knuppe, 37 Jahre alt und seit 13 Jahren glücklich verheiratet, präsentiert wieder für Triumph eine Kampagne über “Unterziehwäsche”, wunderschöne Dessous, die jede Braut in der Hochzeitsnacht ins richtige (Mond-)Licht rücken.

In Weiß oder auch pastell und mit einem verführerischen Lächeln, so klappt das dann auch mit dem Ehemann. Franziska Knuppe weiß, wovon sie spricht, schließlich hat sie nach eigener Aussage ihren Traummann gefunden.

Die verführerischen Dessous kaschieren das Hochzeitsmahl und vorherige Sünden gekonnt und lassen das Herz des Ehemannes in Vorfreude höher schlagen.

Marry me!

Die Hochzeitssaison steht vor der Tür und Franziska Knuppe präsentiert die passenden Dessous aus dem Hause Triumph. Eine verführerische Serie an Hochzeitsdessous ist im Angebot, mit Shaping-Effekt aus zarter Spitze und als „unsichtbare“ Dessous unterm Kleid.



Webseite
Shop

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.