This Is A Man’s World


Diesen Sommer erschienen erstaunlich viele Magazine, die sich fast ausschließlich mit Herrenmode beschäftigen. Anscheinend ist da ein Markt gegeben und immer mehr Männer interessieren sich für Mode. Ich stelle mal kurz die wichtigsten und größten Herren-Fashionmagazine vor. Fast alle dieser Zeitschriften erscheinen halbjährlich zu jeder neuen Saison.

GQ Style fehlt heutzutage bei keinem modebewussten Mann mehr im Regal. Die GQ Style ist eines der dicksten Magazine und wartet mit vielen Editorials und interessanten Artikeln auf. Nachdem die letzten Ausgaben etwas schwächer geworden sind, legt die aktuelle Ausgabe wieder an Qualität zu. Leider kommen Outfit-Vorschläge etwas zu kurz. 6,80 €

Vogue Hommes International Hier merkt man einfach buchstäblich, dass es sich um eine Zeitschrift handelt, die sich international behaupten und messen kann. Vogue kann sich natürlich Starfotografen und Models leisten und ist daher sehr professionell. Eine gelungene Übersetzung der Frauen-Vogue. Die Männer-Vogue erscheint auf englisch und französisch. 6 € bzw. ca 12 € Import

InStyle Menist ganz neu und wird ab jetzt halbjährlich erscheinen. Genau wie das weibliche Pendant zeigt die InStyle Men tolle Outfit-Vorschläge und gibt viel Inspiration. Außerdem ist die InStyle unglaublich nah an den neusten Trends und verrät, was die Stars tragen. Leider noch etwas dünn aber für günstige 3,50 € ok. Ich bin gespannt auf die nächsten Ausgaben und kann die InStyle Men nur empfehlen!

Tush ist kein reines Herren- sondern ein geschlechterübergreifendes Unisexmagazin. Auch wenn der Schwerpunkt etwas mehr auf Frauen liegt, ist die Tush vor allem im Beauty und Parfum Bereich ein tolles Nachschlagwerk. Sie besticht durch interessantes und innovatives Layout und macht dadurch richtig Spaß zu lesen. Auch die Artikel und Tips sind durchweg interessant. Die Tush kann man sich also mit der Freundin teilen… 6,50 €

Gala Men ist mehr ein Lifestyle, als ein reines Modemagazin. Die Gala bietet viele ansprechende Artikel und eher wenig Editorials. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die Zielgruppe eher bei 30+ angesiedelt ist. 5 €

Men’s Health Best Fashion ähnelt ein bisschen der GQ. Die Men’s Health zeigt schöne Outfitkombinationen auch für den normalen Geldbeutel. Außerdem beschäftigt sich das Blatt mit coolen Lifestyleartikeln und Accesoires. 6 €

FHM Collections kann sich durchaus international messen. Der Schwerpunkt liegt hier fast ausschließlich auf Editorials. Wer sich also für Mode und Fotografie interessiert, ist hier genau richtig. 6 €

L’Officiel Hommes ist mir persönlich zu puristisch. Für Kunstliebhaber ist L’Officiel interessant, da sich hier eine Menge um Kultur dreht. Aber mir fehlt bei dieser Zeitschrift eindeutig der Glamour-Faktor. Leider ist L’Officiel Hommes auch relativ teuer. 8 €

Hey! Ich bin Simon (24) und früh entdeckte ich meine große Leidenschaft; die Mode. Momentan studiere ich noch Grafik-Design und arbeite bei einem großen spanischen Modekonzern. Dort bekomme ich die neusten Trends natürlich immer früh mit. Dieses Wissen teilte ich bisher auf meinem eigenen Blog Dailyfashion. Ich versorge euch mit den aktuellsten Mode-News, Magazin Covern, Editorials und Kollektionen. Sowohl aus Damen- als auch Herrenmode! Bei mir wird man in Beiträgen nicht all zu viel Text finden aber das ist teilweise auch nicht nötig. Ich lasse Bilder sprechen und somit erklärt sich vieles von selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.