Eleny Neculai – Tour Eiffel Collection

eleny_neculai_tour_eiffel_front_coultique
Eleny Neculai entdeckte schon sehr früh in ihrer Jugend ihr Interesse für Mode, um ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Mit 16 Jahren kreierte sie ihre ersten Haute Couture Kleider. Sie erlernte den kompletten Gestaltungsablauf von der Skizze bis hin zum fertigen Produkt. 2000 schloss sie ihr Studium in Textile Arts ab, zur gleichen Zeit entdeckte sie die Acrylmalerei für sich und wurde mit einen Award ausgezeichnet.

Nach ihrem Umzug 2002 nach Italien, in die schöne Stadt Turin arbeitete sie als Grafikdesignerin für ein Unternehmen der Sportwear Industrie.

In ihre Kollektion lässt sie neben dem Wissen in Modedesign auch ihr Wissen für grafische Elemente einfließen. Ihre Taschenkollektion Tour Eiffel besteht aus diversen Taschenmodellen, welche mit feinen Ausschnitten von Eiffelturmgrafiken verziert sind.

Zu ihre Label selbst sagt Elend Neculai:
“I’ve always searched for that essencial dress that distinguishes itself by a single detail, that minimalistic bag that catches the attention for the refined particulars, that soft scarf that follows the neck’s profile.

With the ‘Metamorphosis’ collection, my purpose is to give a concrete shape and identity to these objects. First arises the picture-story, that defines them and makes them unique and recognisable. Then are created the small series of handmade products, accurately realised using natural materials, characterised by a sober stile and by a designed inspired to the art world.”

eleny_neculai_tour_eiffel_01_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_02_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_03_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_04_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_05_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_06_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_07_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_08_coultiqueeleny_neculai_tour_eiffel_09_coultique

Website
Fanpage

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.