Augustin Teboul – Sounds of Black

augustin_teboul_sounds_of_black_front_coultique
Hinter Augustin Teboul stehen die beiden Designerinnen Annelie Augustin und Odély Teboul. Das deutsch-französische Label Augustin Teboul verzichtete wieder auf eine klassische Runway-Show und wählte eine extravagante Präsentation, um die außergewöhnlichen Looks der Herbst-/Winterkollektion 2015 zu zeigen.

Im Kronprinzenpalais “Unter den Linden” präsentierte das Designer-Duo vor der Bildstrecke von Stefan Milev “Sounds of Black”, in jene starke Persönlichkeiten abgelichtet wurden, die laut Augustin Teboul die Vielseitigkeit ihrer Mode darstellen. Unter den Persönlichkeiten sind u. a. VOGUE Chefredakteurin Christiane Arp, Schauspielerin Fritzi Haberlandt und Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow.

augustin_teboul_sounds_of_black_01_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_02_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_03_coultique

Annelie und Odély setzten auf einen neue Häkeltechnik, die sie extra für die Kollektion neu erlernten und so ihr Handwerk ergänzten. Neben Häkeleien spielte das Label mit surrealen Elementen wie Cut-Outs und Blousons mit asymmetrischen Woll-Perlen-Applikationen, desweiteren kamen viele Lederelemente zum Einsatz, darunter Leggins mit Lacklederpatches, Lederkleider und Röcke aus losen Lederbahnen gepaart mit Netzstrümpfen, die wir vom Label Augustin Teboul bereits kennen. Das Highlight der Show war das Model Jutta von Brunkau.

augustin_teboul_sounds_of_black_04_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_05_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_06_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_07_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_08_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_09_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_10_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_11_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_12_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_13_coultiqueaugustin_teboul_sounds_of_black_14_coultique

Website
Fanpage

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.