Aubade-Lingerie


Das traditionsreiche Luxus-Label Aubade versteht sich selbst als “Marke der Verführung”. Die Dessous demonstrieren das ewig Weibliche und sollen die Fantasie anregen.


Die Dessous wirken oft mädenhaft-verspielt-romantisch und soll Frauen wie Männer gleichermaßen gefallen. Vor 6 Jahren wurde Aubade vom Schweizer Unternehmen Calida übernommen, die Unternehmensleitung blieb aber in 3. Generation bei der Familie Pasquier.

Der Aubade Kalender 2011 zeigt Erotik ohne anstössig zu wirken, die ästhetischen Bilder sind in schwarz/weiß sehr schön.























Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.