WWF – Desertification Destroy


Die extremen klimatischen Veränderungen auf unserem Planet wirken sich immer mehr aus. Desertification bezeichnet die Fortschreitung der Wüstenbildung. Diese Verschlechterung ist dem Klimawandel und somit auch den menschlichen Aktivitäten zuzuschreiben.

Durch die Versteppung verliert die Erde jährlich Millionen Hektar an fruchtbaren Bodens. Der Eingriff des Menschen in das Ökosystem bedroht auch unsere Tierwelt in großem Umfang und bedeutet die Gefährdung von Arten.

Die Agentur BBDO, Spanien dokumentiert in dieser Kampagne für WWF, dass durch die Wüstenbildung jedes Jahr 6000 Arten zerstört werden. Hier wurde visuell in einer beeindruckenden Art und Weise und mit fotografischer Technik die Spezie Elefant, Leopard und Papagei als Symbole für die Bedrohung der Tierwelt dargestellt. Die (Wüsten)-Staubwolken stehen für die Wüstenbildung und dem Aufruf zur Unterstützung und Erhalt der Tierpopulationen.

Eine meines Erachtens sehr gelungen und ansprechende Demonstration, die uns auch zum Nach- und Umdenken auffordert.



Creative Director: Carlos Jorge
Agency: BBDO
Client: WWF Desertification
Location: Spain

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.