Was ist Archipod?


Garden-Office – Spielzimmer – Hobbyraum – Studio -Raum zum Meditieren – kleines Baumhaus, alles was man will. Manche mag das Design an eine Kokosnuss, andere wieder an ein futuristisches Gebilde erinnern. Fakt ist, dass es sich durch seine Tannenzapfenstruktur “natürlich” der Natur anpasst.

Grundidee war ein vollausgestatteter Arbeitsplatz im eigenen Garten für “work-at-home-people”. Aufgrund der Fortschritte in der Computer-und Netzwerk-Technologie gibt es immer mehr Arbeitsplätze von zu Hause aus. Klaustropobie kommt erst gar nicht auf, der Innenbereich ist größer als der Pod von außen vermuten lässt.



Zum Einsatz kommt wiederverwendetes oder FSC-zertifiziertes Holz mit einer gut dämmenden Fiberglasisolation (Recycling-Glas), um Wärmeverluste zu minimieren. Vorgesehen ist ein elektrischer Flachheizkörper, der Einsatz einer Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen wird gerade geprüft. Das Oberlicht bietet ein hohes Maß an Beleuchtung während des Tages, denn durch die Dachkuppel und die runden Seitenfenster strömt das helle Tageslicht in den Raum. Außengeräusche konnten auf ein Minimum reduziert werden.



Der Innenraum ist ergonomisch durchdacht, mit einem riesigen, halbrunden Schreibtisch, und bietet genügend Platz für Computer und andere Arbeitsgeräte.

Archipod wurde entworfen und gebaut in Großbritannien/ North Yorkshire und wird aus Produktionsgründen noch in Gestaltung und Größe optimiert. Das “Pod” (rd. 3 m, es wird auch an einen FadPod mit 4 m Durchm.gedacht) wird als komplettes Paket geliefert, lediglich um die Stromversorgung und Telefon-Verbindung muss man sich kümmern.

Wer das entsprechende Budget hat, sollte sich schon mal nach einem geeigneten Stellplatz im Garten für den Pod umschauen.

Facebook

Webseite

Photos by Jonny Walton

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.