Dimitri Kalagas – Reform-Clothing


Für Creative Director Dimitri Kalagas aus Melbourne, Australien ist die Kunst und das Künstlerische in vielen Versionen zu finden. So beschäftigt er sich mit Fotografie, Grafik-Design, Redaktion Magazin, Club-Nächte, Radio-Shows, Musikvideos, Branded Content und Markenstrategie.

Zu seinen Clienten gehören, um nur einige zu nennen: Adidas Originals, Fosters, Universal Music, Cadbury Schweppes, Calvin Klein, EMI Records, Life Lounge, Nokia, Motorola, Levis, Jim Beam sowie auch Reform-Clothing. Viele seiner Arbeiten wurden international ausgezeichnet und publiziert.



Reform – Rebrand and 2012 Campaign

Reform – Survive 2012 Teaser from Dimitri Kalagas on Vimeo.

Producer and Director – Dimitri Kalagas
DOP and Editor – Christopher Tovo
Camera/Lighting Assist – Rob Churchus
Hair and Makeup – Natalie Burley
Stylist – Sarah Newland


Original music ‘Kong’ – Elliott Spencer

Ideen sind sein Handwerk und seine Leidenschaft. Der Creative Director von Melbourne arbeitet z. Z. auf freiberuflicher Basis, ist aber offen und begeisterungsfähig für neue Ideen und Projekte jeglicher Art. Dafür reist er und würde er auch,wenn es erforderlich ist, umziehen.

Weitere Informationen über Reform-Clothing hier!

Webseite von Dimitri Kalagas

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.