Das Flux-Prinzip


Klappen war gestern, heute faltet man. Die niederländischen Designer Douwe Jacobs und Tom Schouten nahmen hier die asiatische Papierfaltkunst als Vorbild.



Der Fluxchair, in- und outdoor geeignet, ist “flux” mit wenigen Handgriffen auf- und abgebaut. Zusammengefaltet ist er sensationell flach, aufgebaut einer der bequemsten Faltstühle überhaupt. Vom Design her. klar und modern, passt er sowohl in jede moderne Wohnung oder auf die Terrasse, in einer Boutique oder bei einem Coiffeur wird das stylische Stück zur angenehmen Wartemöglichkeit.



Der elegante Stuhl (ca. 129 €) ist in den Farben: Weiß, Grau, Anthrazitgrau, Schwarz, Orange, Rot, Gelb, Hellblau lieferbar. Für die Sitzschalen gibt es für einen Aufpreis passende Kissen.



Material: Polypropylen
Maße: 62 x 64 x 85 cm
Belastbarkeit: max. 160 kg
Gewicht: ca. 4,3 kg



Weiter Infos auch auf Facebook!

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.