Chocolatopia – Pawel Nolbert


Chocolatopia ist eine wundervolle Arbeit des polnischen Designers Pawel Nolbert, eine Fotomontage, u. a. mit 3D-Ergänzungen und mit surrealen Merkmalen.

Dass die Schokolade aus Mexiko stammt und ursprünglich als Xocolatl (Xocolatl = bitteres Wasser, da die zerstossene Kakaobohne nur mit Wasser, ohne jegliche Süssungsmittel hergestellt wurde) Adligen vorbehalten sowie bei den Azteken als Zahlungsmittel galt und für religiöse Ritualen verwendet wurde, sei nur am Rande bemerkt. Erst 1528 wurde der Kakao von den spanischen Eroberern nach Europa gebracht. 1544 wurde Schokolade erstmals als Getränk am spanischen Hof getrunken, aber da gesüsst mit Honig oder Zucker. Die Spanier meinten den Begriff “chocolate” herauszuhören und so ergab sich dann irgendwann auch das Wort Schokolade. Die erste Schokoladenfabrik wurde 1819 von François-Louis Cailler in Vevey in der Schweiz gegründet.

Hier nun Bildabschnitte, damit man die kleinen Details noch besser wahrnehmen kann.







Hier das Interview mit Pawel Nolbert!

Webseiten:
www.nolbert.com
www.hellocolor.com

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.