Audi x Stella McCartney – Nachhaltigkeit in all ihren Facetten

Nachhaltigkeit ist ein bedeutsames Thema, mehr denn je, immer mehr Firmen setzen sich damit auseinander, um einen positiven Impakt zu erzeugen. Und immer mehr Firmen setzen darauf, alternative Materialien zu verwenden, deren Verwendung die Umwelt entlasten. Dem Motto der Nachhaltigkeit verschreiben sich auch immer mehr Modedesigner. Aber auch die Automobilindustrie, insbesondere geht Audi mit gutem Beispiel voran.

Wir haben bereits vor mehreren Jahren von Audi berichtet, hatten beispielsweise eine Testfahrt mit dem RS6 und dem A3 und hatten der Weltpremiere des Audi A5 und S5 Coupé in Ingolstadt beigewohnt. Audi ist bekannt für herausragendes Design, gepaart mit technischer Präzision. Ein logischer Schritt ist es nur für Audi, sich leidenschaftlich der Nachhaltigkeit zu widmen.

Design Shanghai

Dieses Jahr ist Audi wieder als Hauptsponsor auf der Design Shanghai vertreten. Die Messe steht vom 3. bis zum 6. Juni 2021 ganz unter dem Motto “Regenerative design comes to China – and the world” und findet im Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center statt.

Audi hat als Partner die Modedesignerin Stella McCartney gewonnen, die ebenfalls seit Jahrzehnten auf zukunftsweisende und tierleidfreie(!) Materialien setzt.

Der Messestand inszeniert eindrucksvoll die Nutzung von recycelten Materialien im Audi e-tron GT quattro1, aber auch in Stella McCartneys innovativen Produkten. Der Audi Messestand zeigt Parallelen zwischen Mode- und Automobilindustrie auf. Eine begehbare Installation gewährt Einblicke in die Mode- und Automobilbranche und dem Nachhaltigkeitsgedanken. Gezeigt wird unter anderem die Gemeinsamkeit der beiden Labels und es wird über die Produktion des Werkstoffes Econyl informiert.

Stella McCartney präsentiert ihre Falabella Go Tasche, die aus Econyl hergestellt ist, ein Material, das zu 100 Prozent aus recycelten Nylonfasern besteht. Diese Nylonfasern stammen aus Produktionsabfällen, Stoff- und Teppichbodenresten sowie alten Fischernetzen.

Modedesignerin Stella McCartney
Photo: AUDI AG

Audi zeigt den Audi e-tron GT quattro1, der ebenfalls auf dieses Material setzt, Bodenteppiche und Fußmatten sind daraus gefertigt. Darüber hinaus werden beim Innenraum des Gran Turismo nachhaltige Materialien verwendet. Für mich käme nur eine lederfreie Variante infrage, schön, dass Audi auch ein lederfreies Designpaket, etwa bei den Bezügen der Sportsitze anbietet. Hier gibt es zwei Varianten, zum einen das Designpaket aus einer Kombination von Kunstleder mit dem Stoff Kaskade oder ein Mix aus Kunstleder mit dem Mikrofasermaterial Dinamica. Überwiegend bestehen in beiden Fällen die Bezüge aus Materialien wie Polyesterfasern, die aus recycelten PET-Flaschen, Textilien oder Faserresten hergestellt sind.

Am Tag der Messeeröffnung fand auch eine Talk-Session mit Koordinator Interior Design Audi China, Wu Yunzhou und Zhao Yu (Scott), Leiter Innovation Research Audi China statt, bei der über Nachhaltigkeit als globaler Trend gesprochen wurde.

Der Trend zur E-Mobilität steigt stetig, was ich nur begrüße. Die Anzahl der angebotenen elektronischen Modelle verdoppelt sich mit dem Audi e-tron GT-Modellen sowie den Varianten des Audi Q4 e-tron. Bis 2025 will Audi mehr als 20 vollelektrische Modelle auf den Markt bringen.

Wir werden Euch weiter auf dem Laufenden äh Rollenden halten!

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.