Shades of Beauty – Hair & Make-up Artist Frauke Bergemann-Gorski

portrait by Carina Jahn

Frauke Bergemann-Gorski ist ein Tausendsassa, sie arbeitet seit 11 Jahren als Freelance Hair & Make-up Artist und kann diverse namenhafte Fotografen zu ihren Referenzen zählen, darunter Alexander Straulino, Andreas Ortner, Justine Szczepancyk, Oliver Meyer, Sascha Haubold und Co., arbeitet als Make-up Coach für das Pariser Label Maria Galland und gibt Make-up Workshops.

Photo: Carina Jahn / Model: Anne Wunderlich / Haare und Make-up: Frauke Bergemann-Gorski

Elle:
Frauke, Du hast Deine Passion zu Deinem Beruf gemacht. Liebst das Reisen, die Abwechslung und das Wandelbare an Deinem Job. Viele Make-up Artists, Fotografen, Models etc. zieht es in die Großstädte. Was hat Dich dazu bewegt dies nicht zu tun?

Frauke Bergemann-Gorski:

Ich bin der Meinung, dass es nicht entscheidend ist, wo du wohnst, sondern wie du lebst, denkst und wie offen du bist. Dafür brauche ich nicht in der Großstadt zu wohnen, sondern genieße meine Base in der Ruhe, der Natur und ziehe meine Kraft hier in meinem Umfeld.

Photo: Carina Jahn / Model: Esther Lomb @ viviensmodels / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare und Make-up: Frauke Bergemann-Gorski

Elle:
Du arbeitest sowohl national als auch international als Make-up Artist, darunter New York, Mallorca, Paris und Kapstadt. Wenn Du jetzt ganz frei von Kultur und Zeitalter wählen kannst, welchen Beauty-Trend der vergangenen Zeit wünschst Du Dir zurück?

Frauke Bergemann-Gorski:

Ich liebe den Style und den Spirit der 20er Jahre. Die make-ups, das Haar und der Kleidungsstil ist wundervoll.

Photo: Carina Jahn / Model: Miriam Repa @ East West Models / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare: Theresia Pistel / Make-up: Frauke Bergemann-Gorski / Retusche: Anzhelika Zandt

Elle:
Langsam schmieden wir Pläne für den nächsten Sommerurlaub, wenn wir einen Blick in die Zukunft, auf den kommenden Sommer bzw. einen Rückblick zur Fashion Week S/S 19 wagen, steht neben Beeren-Lippen, 80ies Kajal und dicke Wimpern und Brauen auch der No Make-up-Look im Vordergrund. Auf was sollte man bei diesem Look Wert legen?

Frauke Bergemann-Gorski:

Entscheidend ist eine für sich passende Foundation zu finden, die eine leichte Deckkraft, den nötigen Glow und den wichtigen Sonnenschutz mitbringt. Ein Hauch von Blush, Glossy Lippen, in Form gebürstete Augenbrauen und fertig ist der perfekte No Make up Look.

Photo: Carina Jahn / Model: Elena @ Tune Models / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare: Theresia Pistel / Make-up: Frauke Bergemann-Gorski / Retusche: @pjkpostproductions

Photo: Carina Jahn / Model: Elena @ Tune Models / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare: Theresia Pistel / Make-up: Frauke Bergemann-Gorski / Retusche: @pjkpostproductions

Elle:
Nichts geht über Praxis/Weiterbildung oder wie Du so schön gesagt hast: “Learning never ends”. Bei Deinem Lebenslauf fallen große Namen wie Wendy Iles, Yasmin Heinz, Loni Baur und Philippe Mensah auf, bei denen Du an Fortbildungen teilgenommen hast. Gibt es Tricks und Kniffe, die Du übernommen hast und schon automatisiert in Deinen Arbeitsablauf eingebaut hast?

Frauke Bergemann-Gorski:

Auf jeden Fall habe ich Dinge in meinen täglichen Arbeitsablauf mit übernommen. Interessanterweise sind es die kleinen Details, wie weniger Produkt zu verwenden, mit mehr Hitze zu arbeiten, oder das Haar länger auskühlen zu lassen, die sehr hilfreich sind.

Photo: Carina Jahn / Model: Magali @ parsmanagement / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare und Make-up: Frauke Bergemann-Gorski / Retusche: Anzhelika Zandt

Elle:
Loni Bauer sagte mal: “Skincare is my foundation!”. Wie sieht die perfekte Beauty-Routine aus, wenn man zu Hautunreinheiten neigt?

Frauke Bergemann-Gorski:

Die perfekte Beauty Routine beginnt mit einer gründlichen Reinigung der Haut, entweder mit einem Waschgel oder einer Waschmilch. Einmal wöchentlich sollte ein leichtes Peeling durchgeführt werden, um Hautschüppchen zu entfernen, danach eine feuchtigkeitsspendende Maske auftragen. Das tägliche eincremen mit einer Tagescreme ist die Voraussetzung für eine gute Haut.

Photo: Carina Jahn / Model: Jill @ modelpoolint / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare und Make-up: Frauke Bergemann-Gorski

Elle:
Was prägt Dein Leben neben der Arbeit als Make-up Artist? Was zeichnet Dich als Mensch aus, beschreibe Dich mal in 4 Worten.

Frauke Bergemann-Gorski:

Loyalität/ Humor/ Empathie/ Respekt

Photo: Christine Lutz / Model: Barbara Lutz @Elbmodels / Stylist: Katrin Kohlstedt / Haare und Make-up: Frauke Bergemann-Gorski / Retouching: @pjkpostproductions

Folgt Fraukes Arbeit/Passion doch über Instagram und Facebook und bleibt so up-to-date!

WEBSITE
https://www.bergemann-gorski.com/

FACEBOOK
https://www.facebook.com/FraukeMakeupArtist/

INSTAGRAM
https://www.instagram.com/fraukebergemann/

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.