NATHAN SAWAYA – The Art of Brick


Die Welt von Lego – wer kennt Lego nicht? Nathan Sawaya, geboren in Colville, Washington, ist ein New Yorker Künstler, der beeindruckende Werke mit Bausteinen, genau genommen mit LEGO ® Steinen baut. Aus diesen Spielzeug-Bausteinen schafft er auch lebensgroße Skulpturen.

Derzeit tourt Nathan durch nordamerikanische Museen mit seiner Show: The Art of Brick. Es ist die einzige Ausstellung, die sich ausschließlich mit LEGO als Medium der Kunst beschäftigt. Die Kreationen sind originelle Kunstwerke. Nathan Sawaya versteht es LEGO in den Status der bildenden Kunst zu erheben. Immer wieder verwandelte er diese einfachen Bausteine in die verschiedensten Darstellungsformen, auch vor 3-dimensionalen Skulpturen und übergroßen Porträts macht er nicht halt.




Mehr als 1,5 Millionen bunte Steine wurden bereist in seinem New Yorker Atelier verarbeitet. Schon als Kind war Nathan Sawaya kreativ, zeichnete Karikaturen, schrieb Geschichte, probierte Zaubertricks und spielte natürlich mit LEGO.





Elle:
When do you get your best ideas?

Nathan Sawaya:

I get my best ideas when I am not trying to think of ideas. That is why I always carry a sketchpad to jot down drawings of my ideas. You can never know when they are going to strike.



Elle:
When and how did you begin to see yourself as an artist?

Nathan Sawaya:

I have always thought of myself as an artist. When I was a child I asked my parents if I could get a pet dog, and when they did not get one for me, I created a life-size dog for myself out of LEGO bricks. It was an early turning point in my art career.





Elle:
What are your plans for your future?

Nathan Sawaya:

I am going to continue to create artwork, be it out of LEGO or something else. Right now I am producing a film. It is a fictional tale about love, loss and magical bricks. It’s fun to try working on a new medium: film. You can always checkout brickartist.com for my latest project.


Thank you very much, Nathan!

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

One thought on “NATHAN SAWAYA – The Art of Brick

  • Reply Nathan Sawaya and Dean West – IN PIECES » Coultique 11. Januar 2014 at 20:16

    […] ist eine der ganz besonderen Art. Der Künstler Nathan Sawaya, den ich vor einiger Zeit im Interview schon vorstellte, hat hier mit dem Fotografen Dean West zusammengearbeitet. Von weitem sehen die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.