Joël Penkman – Sugary smile


Joël Penkman liebt es zu essen und zu malen. Diese Kombination brachte ihn auch darauf, in einer Still-life-Studie das darzustellen, was ihn bewegt. Mit Speisen, Süßigkeiten, verbinden wir auch Erinnerungen, z. B. an die Kindheit oder andere emotionale Erlebnisse.

Joël wurde 1979 in Neuseeland geboren und wuchs dort auf. Nach seinem Abschluss in Grafik-Design an der Canterbury University School of Fine Art, Christchurch, zog er nach England, wo er auch als Grafik-Designer arbeitet.

Er malt mit “Egg-Tempera”, es ist eine sehr alte und schwierige Maltechnik mit Farbpigmenten, Eigelb und Wasser. Die Konsistenz muss stets wieder neu angepasst werden, damit das Malergebnis stimmt.

Joël Penkman: “I hope my pictures will make people smile”.

Süßigkeiten zum Appetitmachen oder aber auch nur zum Anschauen, um schlank zu bleiben. Wie auch immer, die Bilder sind einfach gelungen.



Thank you, Joel für diese künstlerischen Appetit-Häppchen!

Website
How to buy

Salut, je m'apelle Elle, Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.