#WieEinMädchen (sponsored post)

always-wie-ein-maedchen-coultique
Du spielst Fußball #WieEinMädchen, du kämpfst #WieEinMädchen oder du wirfst #WieEinMädchen, ein Ausdruck, der sehr negativ behaftet ist, was Always mit der Kampagne #WieEinMädchen ändern möchte, dazu erschien ein neues Video, welches sich mit dem Scheitern und dem Mut zum Ausprobieren beschäftigt. Laut einer Studie vermeiden es leider 73% der Mädchen in Deutschland während der Pubertät Neues auszuprobieren – aus Angst, sie könnten scheitern.

Dem Druck und den Erwartungen der Gesellschaft wird sich ein Mädchen erstmals in der Pubertät bewusst, einer Phase, in der man körperlich, aber auch mental und emotional einen großen Wandel durch macht.

Der gesellschaftliche Druck seinem Umfeld gefallen zu müssen, ist verantwortlich für deren Angst vor dem Scheitern. Der Schlüssel zu Erfolg ist aber gerade das sich selbst motivieren Neues auszuprobieren, natürlich ist man auch manchen Aufgaben nicht gewachsen, doch auch das Versagen stärkt die Motivation und das Selbstbewusstsein.



Gemeinsam mit Regisseurin Lucy Luscombe ist das neue Always-Video entstanden. Mit #WieEinMädchen möchte Always Mädchen weltweit ermutigen sich auszuprobieren.

Zurückblickend kann auch ich sagen, dass Rückschläge einen widerstandsfähiger machen, man gewinnt an Wissen, Mut und Selbstvertrauen.

Scheitern muss man als etwas Natürliches annehmen, Herausforderungen stellen, umso herzzerreißender und alarmierend ist es, dass sich 80% der Mädchen einig sind, dass sie sich neuen Aufgaben eher stellen würden, wenn das Scheitern „erlaubt“ wäre.

Mit dem Hashtag #WieEinMädchen und #LikeAGirl kann jeder Teil der Bewegung werden und andere ermutigen.

Fazit: Trau dich Fehler zu machen, trau dich, dich auszuprobieren, lerne dazu und mache immer weiter, nur so findest du letztendlich zu dir und entwickelst dich zu dem, was dich glücklich macht.

sponsored by Always

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!