Original Unverpackt – Der erste Supermarkt ohne Einwegverpackungen

original_unverpackt_front_coultique
Der Verpackungswahnsinn hat kein Ende, man kommt in den Supermarkt, ein Tetrapak reiht sich an das nächste, Plastiktüten für die Obst- und Gemüsetheke, Kräuter in kleinen Plastikdosen, Eingelegtes Gemüse in Konservendosen, Süßwaren in Plastikverpackungen und Getränke in Plastikflaschen und zum Schluss wird alles noch in eine große Plastiktüte gepackt, so kommt es zum einen zu einer großen Materialverschwendung, jedoch was ein noch viel wesentlicher Aspekt ist, letztendlich zu einer enormen Umweltverschmutzung.

Immer lauter wird das Geschrei nach einem steigenden Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit, doch alleine in der Lebensmittelindustrie liegt der Widerspruch, wenn man bedenkt, dass allein in Deutschland jedes Jahr 16 Millionen Tonnen Verpackungen im Müll landen.

original_unverpackt_02_coultique

Sara Wolf und Milena Glimbovski sagen den Einwegverpackungen den Kampf an, seit 2012 planen sie die Verwirklichung ihrer Vision, des ersten Supermarkts ohne Einwegverpackungen. Sara Wolf war früher für Fair Trade und der UN tätig und ist förmlich eine Lebensmittelliebhaberin, Milena ist Mediengestalterin und studiert Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, zudem arbeitete sie bei Veganz, einer veganen Supermarktkette, so lag es nah, aus der Vision Wirklichkeit zu machen.

original_unverpackt_01_coultique

Das „Original Unverpackt“-Konzept ist einfach, es wird generell auf jede Einwegverpackung verzichtet, Lebensmittel werden in sogenannten Bulk Bins aufbewahrt und können mit einfachsten Mitteln in selbst mitgebrachten Behältnissen abgefüllt werden. Ich muss gestehen, ich bin ein Fan von gutem Packaging, jedoch muss auch an die Umwelt gedacht werden, natürlich wird man auf weite Sicht nicht jedes Lebensmittel so anbieten können, da stehen so viele Konzerne und Unternehmen hoch im Kurs, die alles tun würden um dies zu vermeiden, jedoch ein wenig „Back to nature“ tut uns gut und somit sollte man dieses Projekt auf jeden Fall auf Startnext unterstützen, momentan beläuft sich der auf 66.261 €, somit schon ca 13.000 € über dem eigentlichen Ziel.

Original Unverpackt – Der neue Supermarkt from Original Unverpackt on Vimeo.

Der erste „Original Unverpackt“ ist in der Muskauer Straße 24 in Berlin-Kreuzberg geplant. Ich hoffe, das Konzept setzt sich durch und auch in meine Region kommt ein „Original Unverpackt“!

Website
Fanpage

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!