Hendrick’s Gin – Cultivate the Unusual (sponsored post)


Was macht die Gurkenzucht, liebe Gurkenfreunde? Ja, Gurkenzucht, die Cucumis sativus, das edle Geschöpf aus der Familie der Kürbisgewächse feiert seinen Ehrentag. Am 14. Juni heißt es dann Cultivate the Unusual und wie soll der Welt-Gurken-Tag zelebriert werden? Natürlich das Gürkchen im Hendrick’s Gin Tonic.

Neben Rosen-Essenzen, Veilchenwurzel, Pfefferbeere und Schafgarbe kommen noch acht weitere Kräuter und Gewürze zum Einsatz und verleihen dem Wacholderschnaps dieses blumige und erfrischende Aroma zugleich.

Die Frage nach Zitrone oder Gurke beantwortet sich glatt von selbst, denn im Hendrick’s Gin steckt nämlich neben Rosen-Essenzen ebenfalls Gurkenaromen, dass man pur gut rausschmeckt. Mit einer guten 1:3 Mischung mit Hendrick’s Gin hat man ein tolles Gurken-Aroma sogar ganz ohne zusätzliches Gurkenscheibchen.

Die Idee zur „Gurke im Gin“ kam der Erfinderin Janet Sheet Roberts Ende der 90er Jahre gemeinsam mit David Steward, einem Whisky-Brenner, der zu William Grant & Sons gehörenden Destillerie Balvenie, bei Gurken-Sandwiches und Gin. Hendrick’s Gin wird in Schottland in kleinen Mengen von nicht mehr als 500 Litern pro Charge in eine dunkelbraunen viktorianischen Apothekerflasche mit Korkverschluss abgefüllt. Die besonderen Slogans wie „It’s not for everyone“ und „most unusal gin“ zieren ebenfalls die Flasche.

Neben dem außergewöhnlichen Geschmack besticht der Hendrick’s Gin ebenfalls durch sein besonderes Design und hat sich so in kürzester Zeit auch in Deutschland als Klassiker etabliert. Partout aus keiner gut sortierten Hausbar/Bar mehr wegzudenken!



Lasst uns Bildungstrinker doch gemeinsam auf den Welt-Gurken-Tag hinfiebern, ich hoffe, ihr habt Euch rechtzeitig eines der limitierten Hendrick’s Gin Gurkenaufzucht-Kits gesichert und päppelt fleißig euer Exemplar auf.



Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Hendrick’s

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!