Fashionflohmarkt – Stroll through the flea market


Sind wir nicht alle Jäger und Sammler? Der Begriff (Kleider-)Flohmarkt stammt noch aus dem Mittelalter. Da nämlich spendete die Obrigkeit Kleider für das gemeine Volk und die Bürger fingen dann damit an, mit diesen Kleidungsstücken zu handeln. Und mit dem einen Hemdchen oder der anderen Hose wechselte auch der ganz persönliche Floh seinen Besitzer. Hier braucht ihr aber nur wenig Flöhe, beim Fashionflohmarkt findet jeder Schönes und das erschwinglich.

So kann das eine oder andere Teil, dass wir gekauft haben, weil es uns gefiel, aber so gar nicht zu uns passt oder wir dennoch die Gelegenheit nicht haben, es oft zu tragen, locker seine Trägerin wechseln und beide, den alten und neuen Besitzer glücklich machen. Man kann es auch als eine coole Tauschbörse sehen, ich verkaufe etwas und kann mir dann gleich etwas Anderes zulegen.

Im Interview mit Clara von PULSE & VOGUE

Elle:
Wer steht hinter Fashionflohmarkt?

Clara:

An erster Stelle natürlich die Veranstalter. Das ist das Team des Stores Pulse&Vogue sowie des THE HUB Concept Stores, in dessen Ladenflächen der Flohmarkt stattfindet. Aber ohne die Verkäufer, die unserem Store mit ihren Fashion-Teilen Leben einhauchen, wäre das Event natürlich nicht möglich!



Elle:
Es sind Fashionistas, Vintageliebhaber, Jungdesigner und Schnäppchenjäger angesprochen. Erfolgreiche Premiere war bereits am 24.Juni d. J. in Frankfurt/M. und am Sonntag, den 30.September heißt es wieder “let’s get into fashion”!

Wie habt ihr euch vorbereitet, wie läuft alles organisatorisch ab? Man muss sich anmelden, das pünktlich und am besten schnellstens und zwar bis zum 20. September? Das gilt jedoch nur für diejenigen, die auch verkaufen möchten.


Clara:

Durch die Premiere, bei der wir uns natürlich selbst gewissermaßen ins kalte Wasser geworfen haben, haben wir natürlich jetzt einige Erfahrungswerte, die uns beim Ablauf helfen. Das stimmt, die Anmeldung geht prinzipiell bis zum 20.09. – aber wer zuerst kommt mahlt zuerst, die Plätze sind bereits fast alle vergeben. Wir haben aber eine Nachzüglerliste, falls jemand ausfällt oder abspringt. Es lohnt sich also in jedem Fall, das Anmeldeformular ausgefüllt an uns zu schicken, auch wenn die Plätze vorerst schon vergeben sind. Wer nur zum Stöbern kommen möchte kann natürlich einfach vorbei kommen.



Elle:
Welches ist dein absolutes IT-Piece für den kommenden Herbst?

Clara:

Ein langer, gerade geschnittener, camelfarbener Wollmantel mit Lederapplikationen, den ich selbst beim letzten Flohmarkt gefunden habe. Ein absolutes Traum-Vintage-Stück!

Elle:
Clara, dankeschön für diese Informationen! Wir sehen uns bei bei Kaffee & Kuchen, mit Sounds von DJ Lukas Altmann, DJ L.Ump und DJ John Maus!

Clara:

Wir haben zu danken und freuen uns auf Euren Besuch und natürlich auch alle anderen, die vorbeikommen! :)


Information zum Event!

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!