Be Coultique – Lukasz Wolejko-Wolejszo


Lukas Wolejko-Wolejszo, geboren in Bydgoszcz, Polen, lebt als freiarbeitender Fashion-Fotograf in der Weltmetropole Berlin. Für seine Projekte reist er quer durch Deutschland und die Welt. Farben und Formen, das Komposen und Konzeptionelle liegt ihm im Blut.


Er interessiert sich außer für die Fotografie auch für Kunst, Architektur, Grafikdesign und Mode. An der Uni Duisburg-Essen studierte er Angewandte Informatik – Systems Engineering, BoS, Software Systems Engineering.



Elle:
Wann haben Sie sich das erste Mal für Fotografie interessiert?

Lukasz Wo?ejko-Wo?ejszo:

Eigentlich nie so wirklich. Mich interessiert mehr was ich durch das Medium schaffen kann. Vor über 10 Jahren fing ich an alles zu dokumentieren, was in meinem Leben so vor sich ging und als ich keine Zeit mehr hatte Kunst mit Stift und Pinsel zu schaffen, nahm ich die Kamera.



Elle:
Wie machen Sie sich Gedanken über eine Inszenierung Ihres Shoots, woher kommen Ihre Ideen, wie inspirieren Sie sich?

Lukasz Wo?ejko-Wo?ejszo:

Am Anfang ist da ein Musiktitel, eine Person, ein aktuelles Erlebnis was mich bewegt. Durch die aktuellen Kollektionen der Mode oder Models bekomme ich die Möglichkeit diese Ideen zu verwirklichen. Aber das passiert alles zusammen mit einem tollen Team. Manchmal kommt das Konzept auch vom Stilisten oder Editor oder man entwickelt was zusammen. Deswegen liebe ich meine Arbeit auch so sehr.



Elle:
Wie möchten Sie mit Ihren Fotos auf den Betrachter wirken? Wie würden Sie Ihren eigenen Stil definieren?

Lukasz Wo?ejko-Wo?ejszo:

Ich, am besten gar nicht, wenn meine Bilder wirken freut es mich. Mein Stil ist ein wenig romantisch ohne kitschig zu sein, weniger grafisch als cinematografisch mit der Wirkung einer spontanen Aufnahme, welche Gefühl übermittelt.





Elle:
Ist es schwierig in Berlin als Fotograf Fuß zu fassen oder sehen Sie diese Großstadt eher als ein El Dorado für kreative Berufe, auch den als Fotograf?

Lukasz Wo?ejko-Wo?ejszo:

Auf jeden Fall ein El Dorado, zwar nicht an Jobs aber an kreativen. Aus dem Grund ist Berlin auch so toll und ich fühle mich hier im Moment ganz gut aufgehoben. Aber ich arbeite auch viel mehr außerhalb von Berlin im Moment.



Elle:
Bevorzugen Sie eher Farb- oder schwarz/weiß-Fotografie?

Lukasz Wo?ejko-Wo?ejszo:

Im Moment fotografiere ich mehr Farbe, aber ich mag beides, je nach Konzept.



„I’m coultique, because I live for the moment“.

Website
Fanpage

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!