Straulino – Meets the Muses!


Straulino ist ein außergewöhnlicher Mann, ein Mann mit dem gewissen Etwas, sympathisch, anziehend. Er redet frei nach (Berliner) Schnauze, obwohl er in München geboren ist und eine zeitlang in Hamburg lebte.

Straulino beherrscht sein Fach und die Technik, mit künstlerischem Fingerspitzgefühl inszeniert er gekonnt seine Fotografien mit einer ästhetischen Vielfältigkeit an
Sinnlichkeit und Erotik.

Berlin ist eine facettenreiche Stadt, so hieß es für Markus und mich, auf nach Berlin. Für mich war es das zweite Mal, aber dieses Mal hatte ich auch die Möglichkeit Künstler persönlich kennenzulernen. Straulino, ein Fotograf der Spitzenklasse ließ sich spontan auf unseren kleinen Dreh ein. Was er vom Leben in Berlin hält, wie seine beruflichen Pläne aussehen und was für ihn seine Fotografie bedeutet, hat er uns erzählt.




Man möge mir so einiges verzeihen, wie die Improvisation, meine Augenringe/Tränensäcke, aufgrund meines Schlafdefizites in Berlin. Aber es geht ja hier auch nicht um mich. Wenn Straulino mich ertragen konnte/musste, dann ihr erst recht.





Herzlichen Dank, Straulino für deine Geduld und für diesen Artikel. Wir hoffen auch von deinen Erfahrungen in New York berichten zu dürfen und wünschen dir in NY eine schöne und erfolgreiche Zeit.


Am Donnerstag, 7. Juli, ist das Opening seiner Ausstellung in Berlin und ich möchte da hin!

Weitere Infos auf der Webseite von Straulino.

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Ein Kommentar

  • Peter am 06.07.2011 um 14:33 Uhr:

    Sehr coole Bilder und ein tolles Interview (trotz Augenringen :-))

Trackbacks


Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!