Seb Janiak – Uchrony

seb_janiak_uchrony_front_coultique
Was wäre, wenn…? Wie wäre es, wenn die Geschichte einen anderen Verlauf genommen hätte? In der kontrafaktischen Geschichte wird aufgrund von geschichtlichen Grundlagen und entgegen den Tatsachen über historisch mögliche Situationen spekuliert.

Mit der Serie Uchrony lässt Seb Janiak uns mit seinen beeindruckenden Alternativszenarien einen Freiraum zum Denken und verknüpft Realität mit hypothetischer Visualität.

Seb Janiak ist Fotograf, Grafiker, Regisseur für Musikvideos, Produzent. Eine besonderen Platz nimmt die Fotografie und Videos für ihn ein. Niemals, so Seb Janiak, würde er für Geld allein ein Musik-Video produzieren. Er hört sich den Song an und versucht seine Vision darin zu sehen, die auch zu dem Künstler passst.

Seb Janiak steht nicht auf Ruhm. Seb Janiak: Ich bin sehr glücklich hinter der Kamera und nicht vor ihr zu sein! So kann ich mein einfaches Leben mit meinen guten Freunden genießen.

Weitere Artikel hier! Many thanks to Seb Janiak!!!

Uchrony – Grand Palais 1996
seb_janiak_uchrony_1_coultique

Uchrony – Place Vendôme 1994
seb_janiak_uchrony_2_coultique

Uchrony – Liberty is dead 1989
seb_janiak_uchrony_fb_1_coultique

Uchrony – Boulevard des Italiens 1996
seb_janiak_uchrony_4_coultique

Uchrony – Parking Notre Dame 1989
seb_janiak_uchrony_5_coultique

Uchrony – Rue Réaumur 1988
seb_janiak_uchrony_6_coultique

Uchrony – City of Light 1993
seb_janiak_uchrony_7_coultique

Uchrony – Boulevard Haussmann 1997
seb_janiak_uchrony_8_coultique

Uchrony – Notre Dame 1992
seb_janiak_uchrony_9_coultique

Website
Manager

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!