COULTIQUE-EXKLUSIV: Steven Zeh – Tropical Beauty

steven_zeh_tropical_beauty_front_coultique
„We could show the natural wonders of the scenery to you. And so we say welcome to you.“ In der Coultique-Exklusiv-Strecke des Wahl-Kölners und Fotografen Steven Zeh präsentieren wir die attraktive Iris Reimer.

steven_zeh_tropical_beauty_01_coultiquesteven_zeh_tropical_beauty_02_coultiquesteven_zeh_tropical_beauty_03_coultique
Elle:
Wie kam es zu der Idee, was hat dich inspiriert und kannst du uns noch etwas mehr über die Umsetzung erzählen?

Steven Zeh:
IDEE

Aus dem Städtealltag fliehen und in die tropische botanische Welt eintauchen. Die tropische Schönheit der Natur, die normalerweise hunderte von Kilometer von uns entfernt ist, ist uns als Großstädtler doch so nah. Das Model und die Kleider, die extra für das Shooting von der Modedesignerin Alice Müller designt wurden, sollen mit der schönen tropischen Natur verwachsen und eins mit ihr werden. Nicht nur der Kopfschmuck sondern auch Hair & Make-up sowie die Posen des Models sollen die organischen Formen der Natur aufgreifen.

Auf den zweitem Blick soll der Betrachter durch die Inszenierung des Models und der Kleider entdecken, dass es nicht ganz natürlich sein kann. Die Idee der künstlichen Gewächshäuser, die in den Großstädten stehen, sollen hierdurch wiedergespiegelt werden. Der Kontrast und das Spiel zwischen der Natur und der künstlichen Art/Inszenierung macht die Strecke „Tropical Beauty“ außergewöhnlich und besonders.

steven_zeh_tropical_beauty_04_coultiquesteven_zeh_tropical_beauty_05_coultique

FASHION-INSPIRATION
Modellinspiration war der Botanischer Garten und die tropischen Gewächshäuser. Die organischen Formen, die in der Natur vorkommen, stehen im Kontrast zu der Geometrie des urbanen Lebensraumes. Der botanische Garten spiegelt beide Welten wieder und ist eine Komposition aus anorganischen und organischen Landschaften.

steven_zeh_tropical_beauty_06_coultiquesteven_zeh_tropical_beauty_07_coultiquesteven_zeh_tropical_beauty_08_coultique

UMSETZUNG
Beide Kleider wurden handgefertigt, klassische Schneiderkunst wurde mit freien Drapagen verfeinert, um einen eleganten, modernen, femininen Look zu schaffen.

Das cremefarbende Modell zeichnet sich besonders durch seinen aufwendig gestalteten V-Ausschnitt aus. Die geometrische Schnittführung löst sich im Bereich der Taille in einer leichten Drapierung auf. Die organischen Formen des Körpers werden durch den Viskose Jersey, der sich dem Körper anschmiegt, hervorgehoben. Durch die monochrome Farbgebung konzentriert sich der Kontrast auf die Form und Fertigung des Modells.

Das zweite Modell besteht aus einem Oberteil und einem drapierten, opulenten Rock. Der U-Boot förmige Ausschnitt des Oberteils betont die Schultern. Im Oberteil wurde mit einem hell-dunkel Farbkontrast gearbeitet, der wiederum durch das eingesetzte Streifenmuster gebrochen wird. Die geometrische Schnittführung und der Farbkontrast im Oberteil schaffen eine schmale Silhouette. Der Rock ist frei drapiert, leicht transparent und besteht aus mehreren Stofflagen. Bei diesem Outfit stehen vor allem die Material- und Farbkontraste im Vordergrund.

In den Modellen kontrastieren fließender, körpernaher Viskose Jersey und drapierter Tüll mit steif fallenden Baumwollstoffen und einer geometrischen Schnittführung. Die Form-, Farb-, Material und Fertigungskontraste sollen die Idee von anorganischen und organischen Lebensräumen im Botanischen Garten wiederspiegeln.

Photo & Retouch: Steven Zeh
Fashion: Alice Müller
Model: Iris Reimer
Hair & Make-up: Katharina Zimmermann
Headpeace: Nazime Iljazi – Buddha’s Blume

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

5 Kommentare

  • Fotograf Köln am 15.03.2016 um 19:30 Uhr:

    Eine wunderbare Serie, Iris ist ein tolles Model und die Strecke ein Gedicht.
    Tolle Arbeit !
    Gruß aus Köln
    Frank

  • Steven am 17.03.2016 um 18:02 Uhr:

    Vielen Dank, Frank! Cool, das dir die Serie genauso gefällt wie uns :). LG, Steven

  • Sarah am 30.03.2016 um 21:43 Uhr:

    Wunderschöne Bilder! Und sehr, sehr schöne Kleider. Ganz toll umgesetzt!

    LG aus Köln,
    Sarah

    • Elle am 31.03.2016 um 15:32 Uhr:

      Dankeschön, Sarah, freut mich, dass die Strecke gefällt!

      Liebe Grüße nach Köln
      Elle


Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!