Guest-Author: Tanita Romina – Über Laufstege & Yogamatten zurück zu mir

tanita_romina_laufstege_und_yogamatten_front_coultique
Der Sinn des Lebens – diesen wollte ich schon immer finden, erkennen und vor allem – leben! Eigentlich seitdem ich ein kleines Mädchen war, doch irgendwann wurden andere Dinge wichtiger. Mein Fokus bezog sich auf Jungs, Aussehen, Erfolg zwischenzeitlich auch Geld, Anerkennung, ja irgendwann ganz viel Anerkennung von außen, um einen Mangel zu füllen, der sich in mir befand. Dann wurde ich als Model entdeckt, bewegte mich für ein paar Jahre durch den Luxus der Highsociety und lebte ein Leben, welches sich wahrscheinlich so gut wie jedes pubertierendes Mädchen wünscht.

Irgendwann realisierte ich jedoch, dass jegliche Erfüllung von außen allein, den Mangel in mir nicht auflösen wollte. Um etwas zu verändern, fing ich wieder an zu suchen, zu lesen und mit der Zeit entstand der innige Wunsch in mir nach Indien zu reisen und dort nach einem tieferen Sinn für mein Leben zu suchen.

tanita_romina_laufstege_und_yogamatten_01_coultiquetanita_romina_laufstege_und_yogamatten_02_coultique

Kurz darauf hing ich mein Ziel, ein Topmodel zu werden, an den Nagel und ein paar Monate später, befand ich mich in einem Ashram in Indien. Yoga-Kurse, Meditation-Seminare, Schweige-Retreats, das volle Programm nahm ich mit und je tiefer ich in mich ging, umso mehr Wunden kamen ans Licht. Alte Verletzungen, Enttäuschungen, Schmerz, den ich jahrelang verdrängt hatte, der jedoch immer noch in mir vorhanden war.

tanita_romina_laufstege_und_yogamatten_03_coultique

Doch es kam nicht ausschließlich nur Schmerz zum Vorschein. Neben den Wunden, die ich nun anfing zu heilen, eröffneten sich plötzlich auch die Wunder des Lebens. Ich fing an Verantwortung für mein Leben zu übernehmen und lernte mich darin, meinem Umfeld und vor allem mir selbst liebevoll zu begegnen.

Nach all diesen Entdeckungen fing ich an mein Buch zu schreiben. Ich fing an meine Geschichte zu erzählen, meine Erkenntnisse, Inspirationen, die Dinge zu sammeln, die meinem Leben einen tieferen Sinn gaben, um sie mit anderen Menschen zu teilen. Und so kam es zu meinem Buch „Über Laufstege & Yogamatten – Zurück zu mir“, das es seit einem Monat auf Amazon als eBook gibt.

tanita_romina_laufstege_und_yogamatten_04_coultique
„Über Laufstege & Yogamatten – Zurück zu mir“ erhältlich über Amazon

Gerne würde ich heute behaupten, dass ich nach all meinen Seminaren, meiner Coachingausbildung, den unzähligen Meditationen, den Büchern, die ich mittlerweile gelesen und dem Buch, das ich geschrieben habe, vollständig und durchgehend erfüllt bin. Aber natürlich ist es nicht so.

tanita_romina_laufstege_und_yogamatten_05_coultique

Häufig wird behauptet, dass Erleuchtung ein Zustand ist, der irgendwann erreicht wird und es wird erwartet, dass das Leben danach das reine Paradies ist. Ich hingegen gehe davon aus, dass Erleuchtung jeden Tag, ja jeden Moment, eine neue Entscheidung ist. Jedes Mal wenn ich mich für Licht anstatt für Dunkelheit entscheide. Anstatt aus Angst, aus Liebe handele. Denn da wo Liebe ist, da ist Licht und da wo Licht ist, schwindet die Dunkelheit und auch die Angst. Und genau das, sehe ich heute als den Sinn für mein Leben. Zu lieben, zu teilen, zu vereinen und damit meine Welt ein kleines bisschen heller zu machen – jeden Tag aufs Neue.

tanita_romina_laufstege_und_yogamatten_06_coultique

Tanita Romina – Website | Facebook | Instagram

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!