Yellow Claw – Los Amsterdam


Am Freitag ist das zweite Album von Yellow Claw mit dem Titel „Los Amsterdam“ erschienen. Nachdem ihr Debütalbum „Blood For Mercy“ vor drei Jahren auf Platz 1 der Billboard „Heatseekers Chart“ schoss, folgen nun 13 neue Tracks.



In den vergangenen Monaten veröffentlichten Jim Aasgier und Nizzle bereits zwei Songs daraus, zum einen der Dancehall-inspirierte Song „Invitation“ (feat. Yade Lauren) und den Future-Bass-Kracher „Love & War“ (feat. Yade Lauren). Kurz vor dem Release erscheint nun der dritte Song „Good Day“, welcher in Kooperation mit dem französischen Producer DJ Snake und der schwedischen Sängerin Elliphant entstand.



Die vierte Single-Auskopplung „Light Years (feat. Rochelle)“ ist ein wahrer Partygarant. Mit Rochelle, der Gewinnerin aus der vierten Staffel der niederländischen Version von X-Factor, arbeitete Yellow Claw bereits zum Song „Shotgun“ zusammen.



Wer nach diesem Vorgeschmack total angefixt ist, sollte sich schnellstmöglich das Album zulegen.

Trackliste:
01. Home (feat. Sophie Simmons)
02. Without You (feat. The Galaxy & Gia Koka)
03. Love & War (feat. Yade Lauren)
04. Good Day (feat. DJ Snake & Elliphant)
05. Open (feat. Moksi & Jonna Fraser)
06. City on Lockdown (feat. Juicy J & Lil Debbie)
07. Friends In The Dark (feat. Otis Parker)
08. Stacks (feat. Cesqeaux, Quavo & Tinie Tempah)
09. Last Paradise (feat. Soki)
10. Light Years (feat. Rochelle)
11. Hold On To Me (feat. GTA)
12. Rose Horizon (feat. STORi)
13. Invitation (feat. Yade Lauren)

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!