London Grammar – Oh Woman Oh Man


Mitgrooven ist bei der neuen Single „Oh Woman Oh Man“ vorprogrammiert! Am Donnerstag veröffentlichte das Trio London Grammar bestehend aus Hannah Reid, Dan Rothman und Dot Major die neue Single, welche auf „Rooting For You“ und „Big Picture“ folgte.



„Oh Woman Oh Man“ zeichnet sich durch ein melancholisches Timbre, reduziertes Klavier und der ausdrucksstarken Stimme von Hannah Reids aus. Gemeinsam mit dem minimalistischen Schlagzeugelement und Gitarrenklängen mausert sich „Oh Woman Oh Man“ zu einem berührenden und ausgefeilten Stück, welches Ohr und Herz gleichmaßen berührt.





Nach solchen Hits freuen wir uns nun besonders auf den 9. Juni 2017, denn da erscheint das neue Album „Truth Is A Beautiful Thing“. Wie bei ihrem Debütalbum „If You Wait“ schrieben die Songs wieder fast ausschließlich Hannah, Dan und Dot, sie verarbeiteten dabei ihre Erlebnisse aus den vergangenen 30 gemeinsamen Monaten. Mit ein paar Ausnahmen arbeitete das Trio ebenfalls mit Größen wie Produzent Paul Epworth (Florence & The Machine, Bloc Party), dem Mercury-Nominierten Jon Hopkins (Brian Eno, King Creosote) und dem in LA lebenden Greg Kurstin (Sia, Beck) sowie Tim Bran und Roy Kerr, die auch schon an ihrem Debüt „If You Wait“ mitarbeiteten, zusammen.

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!