The Power of Words


Der Kurzfilm “The Power of Words” von Seth Gardner (redsnappa) zeigt, was das
(geschriebene) Wort bewirken kann. Worte verändern, berühren, bringen Emotionen ans Licht.

Lassen wir hierbei besser außer acht, dass dieser Film eigentlich ein Werbefilm eines “Online-Content-Spezialisten” ist.

Ich spüre in diesem Film mehr die Aussage, dass wir nicht immer meckern, uns über unwichtigen Dinge aufregen oder nach unten ziehen lassen, sondern auch mal dankbar sind, für das, was wir haben.



Die Musik stammt übrigens von Giles Lamb

Der Original Kurzfilm-Gewinner 2008 beim Cannes-Festival war Alonso Alvarez Barreda



I wrote the same, but in different words!

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!