Johannes Hartmann – Halbschlaf


Johannes Hartmann kommt aus Bern. Sein erster Kurzfilm, ein Psychotriller, produziert in der Schweiz, wurde national und international zu recht ausgezeichnet. Ein kritisches Thema, das visuell und technisch genial mit einer perfekten Schauspieler-Crew ( Nils Althaus, Nina Bühlmann, Beat Schlatter, Roland Suter) umgesetzt wurde. „Halbschlaf“ fesselt von Anfang an bis zum „unerwartetende Ende“.



Story:
Ben und Nina kommen spätabends nach Hause und genehmigen sich noch einen letzten Drink. Sie philosophieren gemeinsam über vergangene Zeiten. Als es unerwartet an der Tür klingelt, überstürzen sich die Ereignisse und plötzlich ist nichts mehr so, wie es scheint. Es beginnt ein Verwirrspiel durch Traum und Realität.

Produktion: Decoy Collective GmbH
Drehbuch & Regie: Johannes Hartmann
Kamera: Eric Lehner
Musik: Fredrik Strömberg
Regieassistenz: Sandro Klopfstein
Kameraassistenz: Christian Anderegg
Ton: Ivan Steiner
Chefbeleuchter: Roman Brändli
Beleuchter: Simon Kuhn
Beleuchter: Christoph Pieren
Ausstattung: Silvia Thomann
Maske: Martina Koradi
Kostümbild: Yvonne Reichmuth
Kostümbildassistenz: Karin Studer, Sara Haering
Runner: Isabelle Simon
Editing: Johannes Hartmann, Felix Tanner
Mix: Tony Sieber
Catering: Jolanda Jaun, Jasmin Ming, Jeannine Frey
Making of: Roman Droux

Cast:
Nils Althaus
Nina Bühlmann
Beat Schlatter
Roland Suter

Merci, vielen Dank für die spontane Zusage, Johannes!

Webseite

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Ein Kommentar

  • Nina am 10.11.2012 um 22:36 Uhr:

    danke für den tollen beitrag und tipp… diesen film will ich mir unbedingt ansehen, wird dieser auch in Österreich ins Kino kommen!?!?
    Gute nacht aus Vie, xoxo Ni

Trackbacks


Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!