Juste Un Clou de Cartier (sponsored post)


Rebellisch, unkonventionell und kreativ, beschreibt die legendäre Schmucklinie „Juste un Clou“ aus dem Hause Cartier sehr passend. Schmuckdesigner Aldo Cipullo entwarf bereits das Love Bracelet, welches Cartier 1969 lancierte, der erste Nagelarmreif entwarf Cipullo ebenfalls in den 1970er Jahren, heute kommt der Armreif als Nagel in einer aufgefrischten Version zurück.



Die Linie „Juste un Clou“ spiegelt eine ausgelassene und von Freiheit geprägte Zeit wieder, ganz im Zeichen des legendären Studio 54 in New York, welcher als einer der berühmtesten Nachtclubs der Welt gilt.



Die 2012 eingeführte Kollektion gilt als ein Meilenstein der Geschichte des Hauses. Die französische Premium-Marke erweitert zudem seine Linie „Juste un Clou“ (= Nur ein Nagel) mit einem neuen Bracelet namens „Ecrou de Cartier“.



Cartier verwandelt ein Alltagsgegenstand in ein Kunstwerk und entwickelt so eine revolutionäre Designsprache. Kristen Stewart, Marie Bäumer, Rita Ora & Co. sind nicht ohne Grund Liebhaber des exklusiven Schmuckstücks. Für jeden Geschmack findet sich die passende Variante des Armreifs, je nach dem ob einem eher Gelb-, Weiß- oder Rotgold zusagt, man es schlicht liebt oder auf Diamant-Pavé nicht verzichten kann, die kleinere oder doch massivere Version bevorzugt, so wird es zum Unisex-IT-Piece. Neben dem Armreif in verschiedenen Varianten, besteht die Kollektion aus Ringen, Ohrringen und Halsketten im Nageldesign.



Der Launch von „Ecrou de Cartier“ und „Juste un Clou“ fand in der angesagten Mailänder Galerie „Garage Sanremo“ statt. Cartier engagierte den puerto-ricanischen Künstler Desi Santiago, welcher mit einer Installation die Räumlichkeiten in eine luxuriöse Autowerkstatt verwandelte, so schafft Cartier einen Dialog zwischen Mechanik und Schmuck, Handwerk und Design.

sponsored by Cartier

All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!