Herbsttrends #3


Pelz Eigentlich ist dieser Trend nicht ganz neu und kehrt seit Jahren jeden Winter zurück. Doch seit einiger Zeit findet ein Umdenken in der Modeszene statt. Viele Designer haben erkannt, dass die Kunden nicht mehr gern zum echten Pelz greifen, da dieser glücklicherweise ein echtes Image-Problem hat!

Aus diesem Grund findet man, bis auf einige Ausnahmen, fast nur noch Fake-Pelz auf den Laufstegen dieser Welt. Der ist zum einen günstiger und zum anderen kann man heutzutage täuschend echte Pelze aus Kunstfasern industriell herstellen.

Pelz ist also Trend und hält warm. Egal, ob als Jacke oder an Schuhen. Ja sogar für Herren ist Pelz wieder im kommen (siehe H&M Trend Kollektion). Aber bitte nur als Fake!


Snake Prints Und noch ein animalischer Trend. Schlangenleder bzw. Schlangenhautmuster und Strukturen findet man in fast allen Kollektionen diesen Herbst. Hierbei ist zu beachten, dass man immer nur einen Tier-Print tragen sollte. Also bitte nicht Leo-Muster mit Schlange kombinieren. Außerdem gilt natürlich auch hier; nur aufgedrucktes Schlangenlederimitat und kein echtes! Die verwendeten Muster stammen größtenteils von Pythons, die stehen unter Artenschutz und deren Leder darf in der Regel nicht nach Deutschland importiert werden.

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Ein Kommentar

  • Elle am 28.08.2011 um 12:37 Uhr:

    Simon ist immer up-to-date und kennt sich bestens aus in der Modeszene. Ich finde seine Einstellung super. Seine Tipps sind wie immer zu Fake-Fur und Animal-Prints sehr informativ!

Trackbacks


Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!