Herbsttrends #2

Es folgen wie versprochen zwei weitere neue Trends für die Herbst/Winter Saison.

Fetish Look Der Herbst wird heiß und verrucht! Wenn es nach den Designern geht, dürfen wir uns ab sofort auch im Sex-Shop einkleiden. Der Fetisch Look ist total angesagt. Dazu gehören Militär-Kappen und Corsagen wie bei Louis Vuitton. Die ausschlaggebenden Materialien und Looks dieses Trends sind Lack-Leder, durchsichtige Stoffe, Nieten, Geschirre, Schnallen, Masken und sehr hohe Plateupumps. Doch wie trage ich diesen Trend? Am besten man kombiniert ein bis zwei Fetish-Stücke mit etwas gedigenem. Also z.B. ein Lederrock von Topshop mit einer weißen Bluse und Lackpumps. Zu einer Party könnte man dann noch eine Maske tragen. Die gibt es schon ab 5€ in Karnevalsshops im Netz.

Maskuline Schon seit Jahren kehrt der Boyfriend Look immer wieder. Doch dieses Jahr kommt der Trend in einer etwas eleganteren Variante daher. Weite Schnitte und zurückhaltende Farben definieren diesen Look. Vor allem Smokings, übergroße Blazer und Herrenschuhe können wieder getragen werden. Das alles ist natürlich nicht neu, wir erinnern uns doch alle noch z.B. an Madonnas “Express Yourself”, wo sie einen maskulinen Zweireiher trug. Damit das Ganze nicht zu maskulin wirkt, kombiniert man zu einem weitem Blazer am besten eine Leggings, Pumps und eine weiße Bluse mit Fliege (z.B. von Zara).

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!