50 Years of Marc O’Polo – THE STORY

Seite F: Photo: Duc Liao © 2017 MARC O’POLO. All rights reserved.
Die Geschichte des Labels Marc O’Polo begann in den 60er-Jahren in Stockholm mit drei Freunden, Rolf Lind, Göte Huss und Jerry O’Sheets. Wie die schwedische Firma Marc O’Polo mit der Idee von Nachhaltigkeit und natürlichen Stoffen zu einem modernen Lifestylelabel lancierte, zeigt das Buch 50 Years of Marc O’Polo – The Story, welches bei teNeues erschienen ist.

Im aktuellen Buch wird die Firmengeschichte anhand von Modefotografien einzigartiger renommierter Fotografen, darunter Peter Lindbergh, Bruce Weber, Koto Bolofo, und von inspirierenden Werbekampagnen gezeigt.

Eine persönliche Note erzählt das Buch zudem durch zahlreiche Zitate und Anekdoten der Gründer, Mitarbeiter und Mitstreiter. Ein Label, das durch und durch mit Herzblut aufgebaut und bis heute geführt wird, abgedruckt in einem einzigartigen Buch.


Seite E: Photo: Bruce Weber © 2017 MARC O’POLO. All rights reserved.


Seite H: Photo: Koto Bolofo © 2017 MARC O’POLO. All rights reserved.


Seite A: Photo: Peter Lindbergh © 2017 MARC O’POLO. All rights reserved.


Photo: Koto Bolofo © 2017 MARC O’POLO. All rights reserved.

50 Years of Marc O’Polo – The Story
erschienen bei teNeues

25 x 32 cm
ca. 304 Seiten, Hardcover
ca. 200 Farb-und Schwarz-Weiß-Fotografien
Texte in Deutsch oder Englisch
€ 50

Deutsche Version ISBN: 978-3-96171-066-9
Englische Version ISBN: 978-3-96171-025-6

Salut, je m'apelle Elle (23), Visionärin. Ich bin "full of energy", freaky und selbstkritisch. Ich lasse immer mein Herz sprechen, versäume aber nie auch den power-button für's Hirn zu pushen. Ich bin kompromissbereit in wichtigen Dingen und denke oftmals in vielen Dimensionen, was aber für Innovationen und spannende Projekte hilfreich ist. Das World Wide Web mit dem unendlichen Informationsfluss von Neuem fasziniert mich immer wieder. Als meine Passion sehe ich Kunst, Design, Fotografie und Musik. Ich bin genauso unkonventionell wie mein Humor. coultique is my wonderland - frei nach Alice - "Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.