LIGHTMATE – HUGGING LIGHTS by Francesca Lanzavecchia


Kann elektrische Energie die Abwesenheit eines Menschen ersetzen. Meine Antwort: Nein, aber sicherlich die Situation im Moment mildern. Denn dieses Objekt bietet schon etwas, nämlich Licht und Wärme.

Francesca Lanzavecchia hat mit LightMate etwas erschaffen, dass sich auch optisch sehen lassen kann. Sicherheitsvorkehrungen dürften da auch technisch geprüft worden sein.

Es gibt LightMate, eine Kombination aus anthropomorphenen Kissen und Wärmelampe, in verschiedenen Größen. Also für jeden Bedarf die richtige Wärme.

Resümee: XOX eine Umarmung wert.



Website

light mates: Davide Farabegoli Photography

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!