holzpost – Alle ander’n kannst Du knicken

Wie wurde die Idee für holzpost geboren? Also ich ließ mir sagen, in einer langen skandinavischen Sommernacht, an einem einsamen See, inmitten der Wälder Schwedens.



Kann man wirklich alles verschicken, wenn das Porto stimmt und die Sendung frankiert ist? Felix und Daniel testeten das anhand von gefundenen Kieferholz-Brettchen. Und sage und schreibe, dieser Prototyp der holzpostkarte kam bei ihren Freunden und Verwandten unversehrt an. Die Begeisterung der Adressaten über die originellen Postkarten war so groß, dass man sich mit dem Thema Design und Produktion auseinandersetzte.

Es gibt aber nicht nur Post-/Grußkarten, sondern auch Visitenkarten. Ganz pfiffig fände ich die Visitenkarten auch z. B. für Schreinereien, Landschaftsgärtner etc. Beschriften kann man die holzpost-Karten mit Bleistiften und Kugelschreibern. In einer tollen Holz-Geschenkbox gibt es auch die passenden holzpost-Kugelschreiber.

Hier einige Motive, weiteres auf der Webseite bzw. Infos auf Facebook.

Visitenkarten


Grußkarten








Alle Karten bestehen aus zwei bis drei Millimeter starkem Birkensperrholz, in deren Oberflächen Motive mit Hilfe eines Lasers gebrannt werden. Die Grußkarten im Format 14 x 9cm bestehen aus 1-2 Millimeter dickem Kirschbaumfurnier, in dessen Oberfläche ebenfalls Motive gelasert werden.

Postkarten




Toll ist aber auch, dass man sich seine individuelle holzpost designen lassen kann. Dazu gibt es immer einen Anlass z. B. (Geschäfts-)Jubiläum, Direktmarketing, Einladung zur Messe, Firmen-Neueröffnung, Hochzeit, Geburt, Liebes-Gruß und und und …;wie auch immer, mit holzpost bist du nie auf dem Holzweg. Sei originell und sende deine Ideen und Wünsche an holzpost.

Sehr bemerkenswert ist, dass jede Karte die Aufforstung fördert, denn holzpost liebt Holz und es war für Felix und Daniel von Anfang an wichtig, die Natur mit ihrem Projekt auch zu unterstützen. Mit jeder gekauften Karte unterstützt man die Organisation PrimaKlima weltweit e.V.

Vielen Dank an Felix und Daniel für die freundliche Aufnahme am Stand und danke auch an Steffen, der mit mir durch die Hallen der Paperworld 2011 irrte, für die Fotoaufnahme.

Share and Enjoy

Pinterest
All images in coultique.com are copyright restricted for coultique,
the artist or label. No reuse of images without express permission.

2 Kommentare

  • h milagro am 06.03.2011 um 04:01 Uhr:

    This is like my fourth time stopping over your Blog. Regularly I do not make comments on website, but I have to mention that this post really pushed me to do so. Really great post .

Trackbacks

  1. holzpost | paperbrains.de

Leave a Comment


Name*
E-Mail*
Website

* Diese sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!